Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Verschwunden: Albtraum in den Flitterwochen
Hans-Werner Sahm Icon_minitimeHeute um 11:08 am von Andy

» ÖBB Nightjet - Die neue Generation
Hans-Werner Sahm Icon_minitimeHeute um 11:04 am von Andy

»  Enya
Hans-Werner Sahm Icon_minitimeHeute um 11:02 am von Andy

» AIDAmira: Fazit einer etwas anderen Welcome-Cruise ⚓︎
Hans-Werner Sahm Icon_minitimeHeute um 11:00 am von Andy

» How to WEIHNACHTEN!
Hans-Werner Sahm Icon_minitimeHeute um 10:59 am von Andy

» Ioniq FL / VFL Vergleichsfahrt Start Live
Hans-Werner Sahm Icon_minitimeHeute um 10:56 am von Andy

» First Impact – Der Paketbombenjäger
Hans-Werner Sahm Icon_minitimeHeute um 10:53 am von Andy

» Wildes Borkum
Hans-Werner Sahm Icon_minitimeHeute um 10:52 am von Andy

» 2020 BMW M8
Hans-Werner Sahm Icon_minitimeHeute um 10:50 am von Andy

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Dezember 2019
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Kalender Kalender


Hans-Werner Sahm

Nach unten

Hans-Werner Sahm Empty Hans-Werner Sahm

Beitrag  Andy am So Aug 18, 2019 4:26 am

Hans-Werner Sahm (* 1943 in Litzmannstadt, Wartheland) ist ein deutscher Maler. Er ist vor allem bekannt für seine surrealen Landschaftsbilder.

Leben

Hans-Werner Sahm wuchs in Seeg/Allgäu auf. Nach einiger Zeit im Gymnasium in München erlernte er den Beruf des Tiefdruckretuscheurs und besuchte die Akademie für das Graphische Gewerbe in München.

Ab 1969 arbeitete er in einem Forschungsinstitut als diplomierter Dokumentar. Als Ausgleich ging Sahm dabei seinem Hobby, dem Drachenfliegen nach. Er selbst beschreibt seine Motivation dafür wie folgt: „Das war ein Symbol für meinen Wunsch nach Freiheit. Ich wollte ausbrechen in neue Welten des Erlebens.“[1]

Schon seit er jung war, malte Sahm – später kam das Saxophonspielen hinzu. 1978 kündigte er seine Tätigkeit in der Druckerei und konzentrierte sich auf sein künstlerisches Schaffen.

Der deutsche Fantasy-Autor Harald Evers wurde von einem von Sahms Werken zu seiner Höhlenweltsaga inspiriert. Auch andere Sahm-Bilder dienten ihm später als Inspirationen für Schauplätze seiner Geschichten. Mehrere Romane der Buchreihe wurden mit Bildern von Sahm als Umschlagsillustrationen versehen.[2]
Bildbände

Hans-Werner Sahms Reise ins Licht, Grafing: Aquamarin-Verl., 2005, ISBN 3894272856
Lichtwelten, Bd. 1 Aquamarin; Auflage: 3, 1999, ISBN 3922936806
Lichtwelten, Bd. 2, Aquamarin; 1997, ISBN 3894270993

Weblinks
http://sahm.sahm-bilder.com/

Hans-Werner Sahm Img.php?img=http%3A%2F%2Fimages.g2t.de%2F2-230%2F860-0

Quelle
Andy
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 28987
Anmeldedatum : 03.04.11

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten