Braunschweig-aktuell
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Juli 2022
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Kalender Kalender


Nach Jahren endlich entdeckt-Streusalz schädigt Braunschweigs Bäume

Nach unten

Nach Jahren endlich entdeckt-Streusalz schädigt Braunschweigs Bäume Empty Nach Jahren endlich entdeckt-Streusalz schädigt Braunschweigs Bäume

Beitrag  checker Di Nov 29, 2011 4:53 am

Das erstmals im vergangenen Winter zur Räumung von Radwegen eingesetzte Streusalz hat zahlreiche Straßenbäume im Stadtgebiet geschädigt. Auch die erst vor wenigen Jahren am Bohlweg gepflanzten Winterlinden haben durch den Salzeintrag gelitten. Das erklärte Dezernent Unlrich Stegemann.

Nach Jahren endlich entdeckt-Streusalz schädigt Braunschweigs Bäume 15290394

Ein Gutachten habe schädliche Salz-Ionen sowohl im Wurzelwerk als auch in den Blättern nachgewiesen. Der Salzeintrag führe zu massiven Trockenschäden in den Straßenbäumen.

Das Streusalz war nach massiven Bürgerprotesten freigegeben und von Alba Braunschweig im Rahmen des Winterdienstes ausgebracht worden.

Nach diesen Negativ-Erfahrungen soll nun der Verwaltungsausschuss der Stadt Braunschweig während seiner Sitzung in der kommenden Woche entscheiden, ob künftig weiter Salz gestreut wird oder wie bisher mit Splitt gegen Eis und Schnee gearbeitet wird, wie es beispielsweise Kommunen wie Hannover tun.

Streusplitt ist allerdings erheblich teurer als Streusalz, von dem Alba Braunschweig vorsorglich 6000 Tonnen erworben hat, nachdem es im Vorjahr Engpässe gegeben hatte.

Quelle

Um diese Weisheit zu erlangen braucht man also ein Gutachten, andere Menschen wissen sowas schon lange, auch ohne Gutachten.
Hauptsache ALBA macht nicht ein Gegengutachten, nicht das es zu einen Gutachtenkrieg kommt.
Die Gutachter zumindest dürfte das freuen.
Gutachten können wir hier übrigens auch machen.
Das glaubt Ihr nicht,nah dann der Beweis

888888888888888888888888888888888888888

Nah wenn das nicht dute Achten sind,weiß ich auch nichts mehr.
Wer trägt eigentlich die Kosten für die Gutachten und natürlich für die Bäume?
Malen wir den Teufel mal nicht an die Wand,aber ich schätze das bezahlt der Bürger und dafür braucht man auch kein Gutachten.

einkaufen 3
checker
checker
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 49207
Anmeldedatum : 03.04.11
Ort : Braunschweig

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten