Braunschweig-aktuell
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Juni 2022
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Kalender Kalender


"Im 30-Minuten-Takt nach Braunschweig"

Nach unten

"Im 30-Minuten-Takt nach Braunschweig" Empty "Im 30-Minuten-Takt nach Braunschweig"

Beitrag  checker Mi Dez 21, 2011 10:16 pm

Der Zweckverband Großraum Braunschweig (ZGB) wehrt sich gegen die Pläne von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU). Dieser hatte in seiner neuen Prioritätenliste nicht die Verlegung eines zweiten Gleises auf der "Weddeler Schleife" zwischen Braunschweig und Wolfsburg vorgesehen.

"Im 30-Minuten-Takt nach Braunschweig" 15436465

"Der Bundesverkehrswegeplan muss eine halbstündige Regionalzugverbindung zwischen Braunschweig und Wolfsburg berücksichtigen", erklärt ZGB-Direktor Hennig Brandes. Für die Regiobahn 2014/15 könne bisher nur eine stündliche Verbindung vorgesehen werden, weil die noch eingleisige Weddeler Schleife nicht mehr Zugverkehr aufnehmen könne.

"Aber die Mobilitätsdaten belegen eindeutig eine hohe Fahrgastnachfrage zwischen Braunschweig und Wolfsburg", erklärt Brandes. Um dieser gerecht werden zu können, müsse der Bund die Strecke ausbauen.

Der ZGB hat seine Vorstellungen zum Bundesverkehrswegeplan beim Land Niedersachsen eingereicht. Dieses leitet seine Vorschläge an das Bundesverkehrsministerium weiter.

Quelle
checker
checker
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 49207
Anmeldedatum : 03.04.11
Ort : Braunschweig

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten