Braunschweig-aktuell
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Juli 2022
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Kalender Kalender


Städtisches Museum wird noch eine Million Euro teurer

Nach unten

Städtisches Museum wird noch eine Million Euro teurer Empty Städtisches Museum wird noch eine Million Euro teurer

Beitrag  checker So Jan 29, 2012 7:48 am

Die Kosten für Umbau und Sanierung steigen auf 9,5 Millionen Euro. Grund sind unter anderem Fassadenschäden in größerem Ausmaß als gedacht

Städtisches Museum wird noch eine Million Euro teurer 15621808

Laut Stadtbaurätin Maren Sommer betragen die Baukosten für die Modernisierung des Hauptgebäudes inzwischen rund 8,2 Millionen Euro. Mit weiteren 1,3 Millionen Euro werde die Sammlung Bönsch umgebaut und aufgewertet. 1,8 Millionen Euro davon wird der Europäische Fonds für regionale Entwicklung tragen.

Im Jahr 2008, als der Umbau begann, hatte die Stadt noch mit 4,69 Millionen Euro für das Hauptgebäude und die Sammlung Bönsch gerechnet. In dieser Summe allerdings war die Inneneinrichtung nicht enthalten.

Auf BZ-Anfrage verwies die Stadtbaurätin auf Kostensteigerungen durch Baupreiserhöhungen, unabweisliche bauliche Maßnahmen und Nutzungsverbesserungen.

Im Januar 2012 nahm der Bauausschuss eine weitere Kostensteigerung um 1,061 Millionen Euro für "unabweisbare bauliche Maßnahmen, weiteren Brandschutz, neue Sicherheitsanforderungen" sowie für zusätzliche bauliche Maßnahmen wie etwa Rekonstruktion der Eingangstür und Beleuchtung zur Kenntnis. "Diese zusätzlichen Maßnahmen, die bautechnisch nicht zwingend, für einen zeitgemäßen Museumsbetrieb aber sinnvoll sind, wurden auf Vorschlag der Verwaltung vom Bauausschuss akzeptiert", so Sommer. Das Museum soll im Sommer wieder eröffnet werden.

Quelle

Was heißt hier wird teurer als gedacht,bezahlen wir hier die Stadtangestellten fürs denken?
Das mit dem denken haut doch so wieso nicht hin,wenn wir auf den Abriss des FBZ,Stibbiox,das Spaßbad und das Autobahnsüdkreuz schauen.
Ich dachte hier werden die Leite bezahlt um ihre Arbeit zu machen,anscheinend eben nicht,so wie das aussieht.
Das denken sollten sie lieber mal den Pferden überlassen,die haben einen größeren Kopf.
Rechnen wäre da mal angebracht, aber anscheinend wird sowas nicht mehr gelernt in den höheren Schulen.
lupe denken 4 einkaufen 7 einkaufen 6
checker
checker
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 49207
Anmeldedatum : 03.04.11
Ort : Braunschweig

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten