Braunschweig-aktuell
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Mai 2022
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Kalender Kalender


Forscher: Mehr Experten für Kindergärten

Nach unten

Forscher: Mehr Experten für Kindergärten Empty Forscher: Mehr Experten für Kindergärten

Beitrag  Andy So Jan 29, 2012 11:01 am

Debatte über Erzieher-Ausbildung: Hildesheimer Professor fordert Einsatz studierter Fachkräfte in Kindergärten, Salzgitteraner Lehrerin hält Praxis für wichtiger.

Forscher: Mehr Experten für Kindergärten 15622297
Peter Cloos. Foto:Universität Hildesheim

An den Kindergärten müssen mehr studierte Fachkräfte arbeiten. Das fordert Peter Cloos, Sprecher des "Kompetenzzentrums Frühe Kindheit Niedersachsen". "Bildung, Erziehung und Betreuung in Kindertageseinrichtung benötigt qualitativ hochwertig ausgebildetes Personal", erklärt der Hildesheimer Professor gegenüber unserer Zeitung.

Die Forderung, dass Erzieher ebenso wie Lehrer ein Studium absolvieren sollten, kam zuletzt in der Debatte über das durchwachsene Abschneiden deutscher Schüler bei den Pisa-Studien auf. "Im europäischen Vergleich ist die Ausbildung der Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen auf einem formal niedrigen Niveau angesiedelt", sagt Cloos nun. Er verweist auf steigende Anforderungen an die Fachkräfte in Kindergärten.

Der Professor fordert allerdings nicht, dass in Kindergärten nur noch Akademiker tätig sein sollten. Er wirbt vielmehr dafür, dass sich die Mitarbeiter mit Ausbildung und die mit einem kindheitspädagogischen Diplom in "multiprofessionellen Teams" gegenseitig ergänzen.

Brigitte Kalisch-Menken von der "Fachschule Sozialpädagogik" in Salzgitter verteidigt die Erzieher-Ausbildung: "Die enge Verzahnung von Theorie und Praxis, die es bei uns gibt, ist genau das, was die Kindertagesstätten brauchen." Bei einem Erzieherinnen-Studiengang wäre das nicht zu leisten. Lehrerin Monika Elsner, Lehrerin an derselben Einrichtung in Salzgitter sieht das ähnlich: "Eine so enge Begleitung der praktischen Erfahrungen gäbe es an einer Fachhochschule nicht.

Quelle
Andy
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 35970
Anmeldedatum : 03.04.11

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten