Braunschweig-aktuell
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
August 2022
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Kalender Kalender


Masch lockt mit neuen Fahrgeschäften

Nach unten

Masch lockt mit neuen Fahrgeschäften Empty Masch lockt mit neuen Fahrgeschäften

Beitrag  checker Di Mai 29, 2012 10:40 am

Das 467. Volks- und Königsschießen der Braunschweiger Schützengesellschaft 1545 findet vom 1. bis 10. Juni an der Hamburger Straße statt.

Masch lockt mit neuen Fahrgeschäften Rummel1

Und Braunschweigs Rummel-Fans freuen sich schon jetzt auf die Frühjahrsmasch.

•Brandneu ist in diesem Jahr der „Boostermaxxx“, Herstellerangaben zufolge mit 55 Metern Höhe weltweit das größte Fahrgeschäft seiner Art. In zwei Gondeln erleben bis zu 16 Personen – Rücken an Rücken mit frei schwebenden Beinen – einen spektakulären Flug mit einer irren Beschleunigung, die selbst Masch-Organisator und Fahrgeschäftskenner Frank Berweke schwärmen lässt: „Das Ding ist eine Art Propeller, der sich mit 100 km/h dreht, bei einer Beschleunigung von 0 auf 100 in drei Sekunden. Dabei entstehen unglaubliche Kräfte, fachmännisch ausgedrückt: 4 g in drei Sekunden. Das bedeutet bei einem Körpergewicht von 100 Kilo, dass 400 Kilo auf einen drücken. Also nichts für Zartbesaitete und Bangebüxen.“

•Neues gibt’s vom „Kristallpalast“ zu berichten, einem gläsernen Irrgarten mit 120 Glascheiben, die mit 4000 Glühbirnen und 150 Neonröhren angeleuchtet werden.

•Die 400 Meter lange Wildwasserbahn „Piratenfluss“ ermöglicht Schussfahrten aus neun beziehungsweise 12 Meter Höhe.

•Im „Hip-Hop-Flug“, einer Art Riesenschiffsschaukel mit angehängter Gondel, geht es hinauf in schwindelnde Höhen, wobei sich, zusätzlich zu dem Schaukeln, der Teller auch noch 20 Mal in der Sekunde im Uhrzeigersinn dreht. Die offene Gondel absolviert schließlich ein ums andere Mal einen 120-Grad-Überschlag.

•Ein Kultkarussell ist seit Jahren der „Jaguar-Express“.

•Beim „Sky-Jumper“ verspricht eine Vierer-Bungee-Trampolin-Anlage mit Spaßgarantie. Jumper, die hoch hinaus wollen, erleben bis zu acht Meter hohe Sprünge, sie dürfen allerdings nur neun bis 90 Kilogramm schwer sein.

•Eine Piratenrutsche, 15 Meter hoch und 35 Meter lang, ist ein Action-Fahrgeschäft mit „Spaßfaktor für die ganze Familie“.

•Neu kommt das „House of Horror“ daher, das der Besucher zu Fuß erlebt: wie in der Folterkammer die Erde bebt, sich Wände zusammenschieben, das Labyrinth im Nebel in geheimnisvolle Gänge und grausige Kammern führt und einen bewegliche Horrorgestalten ansprechen

Quelle
checker
checker
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 49207
Anmeldedatum : 03.04.11
Ort : Braunschweig

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten