Braunschweig-aktuell
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
April 2021
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Kalender Kalender


In Deutschland leben immer mehr HIV-Positive

Nach unten

In Deutschland leben immer mehr HIV-Positive  Empty In Deutschland leben immer mehr HIV-Positive

Beitrag  checker Mi Nov 28, 2012 8:37 am

Mehr Neuinfizierte als Aids-Tote

In Deutschland leben immer mehr HIV-Positive  HBZvjHz5_5094e5030222_Pxgen_r_300xA

Dank wirksamer Therapien sterben in Deutschland jedes Jahr weniger Menschen an Aids, als sich neu mit dem HI-Virus anstecken. Dadurch wächst die Gruppe der HIV-Infizierten immer weiter und erreicht in diesem Jahr in Deutschland ein Rekordniveau.
In Deutschland leben nach einer aktuellen Schätzung des Robert-Koch-Instituts (RKI) rund 78 000 Menschen mit einer HIV-Infektion. Etwa 50 000 Betroffene von ihnen erhalten eine Therapie, bei schätzungsweise 14 000 sei die Infektion noch nicht diagnostiziert. Das berichtet das RKI am Montag in seinem neuesten Epidemiologischen Bulletin, kurz vor dem Welt-Aids-Tag am Samstag.

Die Gesamtzahl der HIV-positiven Menschen steigt seit Mitte der 1990er-Jahre und wird nach Angaben der Experten auch in den kommenden Jahren weiter wachsen. Der Grund sind wirksame, lebensverlängernde Therapien, die in den Industrienationen zur Verfügung stehen. Dadurch sei die Zahl der jährlichen HIV-Neuinfektionen höher als die Zahl der Todesfälle.

Zahl der Neuinfektionen kann nur geschätzt werden
Die Zahl der Neuinfektionen in Deutschland ist seit 2004/2005 relativ konstant und schwankt nur in geringem Maße. Für das Jahr 2012 rechnet das RKI mit rund 3400 HIV-Neuinfektionen, im vergangenen Jahr waren es 3300. Die Zahl der Todesfälle bleibt 2012 laut der aktuellen Schätzung voraussichtlich unverändert bei etwa 550.

Die am stärksten betroffene Gruppe unter den Neuerkrankten sind weiterhin Homosexuelle. Von den 78 000 HIV-Infizierten in Deutschland sind schätzungsweise 51 000 Männer, die Sex mit Männern haben.
Laut RKI ist die Zahl der HIV-Neuinfektionen nicht gleichzusetzen mit den gemeldeten HIV-Neudiagnosen. Zwischen der HIV-Infektion, die oftmals unbemerkt erfolgt, und dem Test, mit dem eine Infektion nachgewiesen wird, kann eine erhebliche Zeitspanne liegen. Die Zahl der Neuinfektionen kann daher nur geschätzt werden.

Quelle
checker
checker
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 46296
Anmeldedatum : 03.04.11
Ort : Braunschweig

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten