Braunschweig-aktuell
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Schlag auf Schlag ins eigene Gesicht

Nach unten

Schlag auf Schlag ins eigene Gesicht Empty Schlag auf Schlag ins eigene Gesicht

Beitrag  Andy So Aug 25, 2013 7:55 pm

Wie wir ja berichteten, haben wir uns die Lobpreisung im Altstadtrathaus zum teil angehört und auf grund das Gotteszorn hinunter fährt sind wir lieber gegangen.
Als Glanzstück des ganzen war natürlich, dass man sich Lobhuldelte wie Schuldenfrei wir sind,dass die stadt nie schöner als jetzt sei,so sauber und ordentlich, dass wir die wenigsten Arbeitslosen haben und vorallem welch großer erfolg die Veranstaltung auf dem Domplatz ist.
Das ist zwar schön dass man sich das so in den höchsten Tönen lobt, dass ganze noch in der Presse breittritt.
Aber wem wundert es da eigentlich das die Landesregierung in Hannover kein Geld für das Staatstheater übrig hat, wenn hier ein eigenes Staatstheater mit Lobhudeleien gemacht wird.
Wer so schuldenfrei ist und soviel Erfolg hat, braucht bekanntlich keine Unterstützung.
Jetzt muss man sich natürlich fragen, was die Herrschaften die doch keine kleinen dummen Jungen und Mädels sind gelernt haben in Ihrer Ausbildung?
Es düfte doch jeden klardenkenden Menschen in den Sinn kommen, wenn man den Prahlehans spielt und sich als Erfolgreichste stadt in ganz Niedersachsen darstellt,wenn nicht sogar in ganz Deutschland, dass denn die Landesregierung keinen Handlungsbedarf sieht.
Aber zum glück macht sich jetzt unser Udo auf, ruft zur Revolution!
Ob da nun viel bei rum kommt,wir bezweifeln das ganz stark.
Schließlich ist er ja froh,wenn wenn er mal das Patschhändchen heben darf.
Nicht zu letzt bejubelte man die BZ als Bürgerzeitung, wer sich teilweise die kritischen Kommentare ansieht, die manchmal so müssen wir ja sagen , weit unter der Gürtellinie liegen, kommt zu einer anderen ansicht.
Wie wir wissen, wer hoch fliegt,kann tief fallen.
So hätte man doch als guter christ sich an die 10 Gebote halten sollen" Du sollst kein falsches Zeugnis ablegen.
Viewlmehr kommt einen der Verdacht das die Huldigung im Altstadtrathaus das Motto hatte, wenn Du auf die eine Backe geschlagen wirst, so halte auch die andere hin.
Nun das hat zumindest geklappt, oder besser noch " Schlag auf schlag ins eigene Gesicht.
Wir kommentieren das jetzt mal mit diesen Video




jesus
Andy
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 35970
Anmeldedatum : 03.04.11

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten