Braunschweig-aktuell
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Juni 2022
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Kalender Kalender


Wie man die Armen früher sterben lässt !

Nach unten

Wie man die Armen früher sterben lässt ! Empty Wie man die Armen früher sterben lässt !

Beitrag  Gast Mi Okt 09, 2013 10:33 am

Lebenserwartung - Sieben Gründe, warum Arme früher sterben

Die Deutschen leben immer länger - nur die Armen nicht? Die leben sogar kürzer als früher? Was der Linken-Abgeordnete Matthias Birkwald Anfang vergangener Woche behauptete, sorgte für eine Menge Empörung. Zwar konnten schlaue Statistiker schnell beweisen, dass Birkwald falsch gerechnet hatte - auch die Armen leben immer länger. Trotzdem gilt: Wer wenig verdient, stirbt früher. Mehr als zehn Jahre beträgt der Unterschied zwischen den reichsten und den ärmsten Frauen und Männern.

Die Linkspartei forderte gleich, die Rente mit 67 wieder abzuschaffen. Mancher machte die Lebenserwartung zum Argument gegen die Praxisgebühr: Wenn Arme sowieso schon kürzer lebten, dürfe man ihnen nicht auch noch beim Arzt ihr knappes Geld abknöpfen.

Doch solche Schlüsse kommen zu schnell. Schließlich ist mit den Daten längst noch nicht gesagt, dass Menschen früher sterben, weil sie arm sind. Können Arme so lange leben wie Reiche, wenn sie sich - in den Grenzen ihres Einkommens - genauso verhalten? Einiges spricht dafür. Forscher kennen mindestens fünf Gründe dafür, dass Arme kürzer leben.

1. Sie haben weniger Freunde. Glücklich zu sein verlängert das Leben enorm. Nun hängt das persönliche Glück auch vom Einkommen ab - deutlich wichtiger dafür sind aber Freunde. Freunde können auch ganz direkt helfen und Kranke pflegen. Doch obwohl Freundschaften nicht teuer sind, haben Arme viel weniger soziale Unterstützung, wie Daten des Robert-Koch-Instituts gezeigt haben.

2. Sie haben Sorgen. Wenn glückliche Menschen länger leben, schaden Sorgen ums Geld und um den Arbeitsplatz der Lebenserwartung. Ob das mehr ausmacht als der Stress hochbezahlter Manager, ist bislang unklar.

3. Sie essen schlecht. Das Problem: Gesunde Ernährung ist anspruchsvoll. Mehrere Versuche haben gezeigt: Gesundes Essen muss nicht teurer sein als Tiefkühlpizza und Burger. Aber es ist aufwendiger zu kochen, und der Haushalt braucht dann mehr Planung. Wer wenig weiß, kriegt das nicht immer hin. Und ausgerechnet diese Leute verdienen oft wenig. Hier ist Bildung das Problem.

4. Sie sind krank. Oft werden Menschen nicht krank, weil sie arm sind, sondern umgekehrt: Menschen werden arm, weil sie krank sind. Die Krankheit nimmt ihnen die Möglichkeit, auf gut bezahlten Stellen zu arbeiten. Auch so kommen viele Kranke in die Armutsstatistik.

5. Sie rauchen zu viel. Daten des Robert-Koch-Instituts zeigen: Arme mit weniger als 60 Prozent des mittleren Einkommens rauchen um 35 Prozent häufiger als Reiche mit mehr als 150 Prozent des mittleren Einkommens.

Rauchen ist u.a. ein Appetitzügler. Rauchen ist zudem günstiger, als Lebensmittel. Und deswegen wird Rauchen auch von der Politik und seinen Organen verteufelt, denn die Armen sollen darben, damit sie noch früher sterben.

6. Sie treiben wenig Sport. Mit dem Sport ist es ähnlich wie mit dem Rauchen: Arme sind mehr als doppelt so oft körperlich inaktiv wie Reiche.

7. Sie gehen nicht so oft zum Arzt. Natürlich fällt es Armen auch schwer, teure Behandlungen zu bezahlen. Ob das noch viel ausmacht, ist nicht komplett ausgerechnet. Sicher ist: Nicht wer am häufigsten zum Arzt geht, lebt am längsten. Das beweisen die Skandinavier: Während der durchschnittliche Deutsche 18 Mal im Jahr zum Arzt geht, gehen die Schweden dreimal. Trotzdem leben sie länger.

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/lebenserwartung-sieben-gruende-warum-arme-frueher-sterben-11567429.html

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten