Braunschweig-aktuell
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
August 2022
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Kalender Kalender


Schüler, 14, vergewaltigt und ermordet Lehrerin

Nach unten

Schüler, 14, vergewaltigt und ermordet Lehrerin Empty Schüler, 14, vergewaltigt und ermordet Lehrerin

Beitrag  Andy Fr Nov 22, 2013 6:47 pm

Ein 14-Jähriger soll im US-Staat Massachusetts seine Lehrerin mit einem "Gegenstand" vergewaltigt und mit einem Teppichmesser erstochen haben. Die Leiche ließ er in einem Gebiet nahe der Schule.

Schüler, 14, vergewaltigt und ermordet Lehrerin Title

Ein 14-jähriger Schüler hat in Danvers (US-Staat Massachusetts) offenbar seine zehn Jahre ältere Lehrerin vergewaltigt und ermordet. Einem Bericht der "LA Times" zufolge folgte der Täter Philip Chism seinem Opfer Colleen Ritzer am Nachmittag des 22. Oktober auf die Toilette, wobei er sich eine Kapuze übergezogen und Handschuhe angezogen haben.

Chism habe Ritzer mit einem Teppichmesser angegriffen, sie mit einem "Gegenstand" vergewaltigt und nach dem Mord Handy, Kreditkarten und die Unterhose geraubt. Die Leiche brachte er in ein bewaldetes Gebiet hinter der Schule.

Den Angaben zufolge kam er zwölf Minuten nach dem Betreten aus der Toilette, zog sich um und setzte sich eine schwarze Maske auf. Danach habe er einen Recyclingbehälter in die Toilette gebracht. Dieser sei später nahe der Leiche gefunden worden.

Über die Hintergründe der Tat vom Oktober wurde zunächst nichts bekannt. Den Angaben zufolge soll Chism neben der Leiche eine handschriftliche Notiz hinterlassen haben: "Ich hasse euch alle." Als die Polizei den Schüler am Morgen des 23. Oktober fand, entdeckten sie auch das mit Blut beschmierte Messer. Als die Beamten fragten, woher das Blut komme, antwortete Chism: "Von dem Mädchen."

Möglicherweise kein Jugendverfahren

Schüler, 14, vergewaltigt und ermordet Lehrerin Colleen-Ritzer
Ein undatiertes Foto von Colleen Ritzer, †24

Eine Mitschülerin Chisms erzählte, sie habe sich am Tag der Bluttat mit Ritzer und Chism im selben Klassenzimmer zu einer Mathe-Nachhilfestunde aufgehalten. Der Junge sei verärgert gewesen, als die Lehrerin Tennessee erwähnt habe. Ritzer habe das bemerkt und das Thema gewechselt, aber Chism sei wütend geblieben. Die Mutter des mutmaßlichen Mörders erzählte, sie sei mit ihrem Sohn und ihrer Tochter vor Kurzem aus Tennessee nach Massachusetts gezogen, unter anderem wegen der Scheidung von ihrem Mann.

Der Jugendliche war nach der Tat dem Bericht zufolge zunächst wegen Mordes angeklagt worden. Ein Geschworenengericht habe nun zusätzlich Anklage wegen Vergewaltigung und bewaffneten Raubes erhoben. Dem Vorwurf des Mordes muss er sich vor Gericht möglicherweise wegen der Schwere der Tat wie ein Erwachsener stellen. Der Teenager sitze derzeit in einem Jugendgefängnis ein.

Den Angaben zufolge soll Chism seine Bluttat geplant haben: Demnach brachte er neben dem Teppichmesser eine Maske, Handschuhe und Kleidung zum Umziehen mit. Sein Opfer Colleen Ritzer wurde in dem "LA Times"-Bericht als "beliebte Mathelehrerin" charakterisiert.

Quelle
Andy
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 35970
Anmeldedatum : 03.04.11

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten