Braunschweig-aktuell
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Juni 2022
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Kalender Kalender


Dank lauter Hilferufe zur Flucht verholfen

Nach unten

Dank lauter Hilferufe zur Flucht verholfen Empty Dank lauter Hilferufe zur Flucht verholfen

Beitrag  Andy Fr Dez 13, 2013 9:13 pm

Nur kurz hatte eine Hausbewohnerin ihr Reihenhaus in der Bochumer Straße am Donnerstagnachmittag verlassen.

Als sie gegen 17.45 Uhr heimkehrte, stellte sie fest, dass die Kellertür aufstand.

Die Frau rief laut ins Haus und hörte daraufhin aus dem Obergeschoss Stimmen von zwei Personen, die vermutlich osteuropäisch sprachen. Hilferufend eilte die Bewohnerin auf die Straße, wo ein Nachbar hinzu kam.

Die Täter waren zwischenzeitlich aus dem Obergeschoss über das Dach des Wintergartens geflüchtet.

Ermittlungen der Polizei zufolge, hatten sie ein Kellerfenster aufgehebelt und in der kurzen Zeit das ganze Haus durchstöbert. Ob etwas gestohlen wurde steht noch nicht fest.

Quelle

Manchmal macht man oder Frau einfach das falsche.
Bei einem Gewaltdelikt oder einer gefahr ist es zwar gut laut um Hilfe zurufen, aber in diesen Fall,war es das falsche.
Sicherlich besser wäre es gewesen,ruhe zu bewahren,horchen ob sich im Haus etwas tut und dann per Handy oder Nachbarn leise die Polizei anzurufen.So hätte man die Einbrecher stellen können.
Sirene spielen bringt da rein gar nichts, die Einbrecher dürften sich dafür bedanken.
 nicht drauf 1
Andy
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 35970
Anmeldedatum : 03.04.11

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten