Braunschweig-aktuell
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Juli 2022
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Kalender Kalender


Der Schienendrang

2 verfasser

Nach unten

Der Schienendrang Empty Der Schienendrang

Beitrag  Andy Fr Dez 20, 2013 11:35 pm

Scheinbar nehmen einige Leute die Werbung zu ernst und glauben mit modernen Fahrzeugen wie auf Schienen zu fahren.Immer wieder versuchen einige Ihr Fahrzeug zu chienenfahrzeuge umzuprogramieren.Wir erinnern uns an den Lastwagenfahrer an der Rüninger Mühle nd das statement der staatsanwaltschaft dazu.
Enige beliebte Audflugziele in dieser Hinsicht befinden sich bei der Stadthalle und am Bahnhof,sowie am Heinrich Büssing Ring.
So wie dieser hier.

Am frühen Sonnabendmorgen wollte ein 63jähriger Audifahrer vom Hauptbahnhof kommend nach links in die Wolfenbütteler Straße einbiegen. Dabei folgte er aber nicht dem Fahrbahnverlauf, sondern fuhr auf den Gleiskörper der dortigen Straßenbahntrasse, dem er bis zur Einmündung Riedestraße folgte. Bei dem Versuch, das Fahrzeug aus dem Gleisbett zu befreien, fuhr sich der Fahrzeugführer derart fest, dass sein Auto durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden musste. An dem Pkw wurde eine Felge beschädigt, ob am Gleiskörper nachhaltiger Schaden entstanden ist, muss geprüft werden.

Quelle

Liebe Autofahrer ein Auto gehört nun mal nicht auf die Schienen,auch wenn die Werbung etwas anderes verspricht.
Zumal man eine entsprechende Ausbildung braucht um einen Schienenfahrzeug fahren zu dürfen.
Weiterhin sollte man auch nicht,auch wenn man vom Friedhof kommt, sein Fahrzeug im Schotterbett beerdigen.
Außerdem versteht man was anderes unter Schottern, entsprechende Hinweise bekommt ihr bei bekannten Aktivisten, die sich damit bestens auskennen.
Andy
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 35970
Anmeldedatum : 03.04.11

Nach oben Nach unten

Der Schienendrang Empty Schottern nächster Akt

Beitrag  checker Fr Dez 27, 2013 6:16 am

Gleich zwei Autofahrer aus Wolfenbüttel gerieten am Donnerstagabend in das Gleisbett der Straßenbahn auf der Wolfenbütteler Straße und mussten mit Abschleppwagen geborgen werden.

Kurz nach 17.30 Uhr war eine 75-Jährige beim Abbiegen vom Heinrich-Büssing-Ring wegen, wie sie sagte, schlechter Sicht auf die Gleise und fast bis zur Eisenbütteler Straße gefahren, wo sie dann liegen blieb.

Nur zwei Stunden später setzte ein 87-Jähriger dort auf dem Bordstein auf, nachdem er versuchte, mit seinem Auto vom Gleisbett heraus zu fahren, wohin er sich ebenfalls verirrt hatte.

Quelle

Das Schotterbett scheint Autofahrer/inen förmlich anzuziehen.
checker
checker
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 49207
Anmeldedatum : 03.04.11
Ort : Braunschweig

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten