Braunschweig-aktuell
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Juli 2022
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Kalender Kalender


Die Freihandelsabkommen der Europäischen Union

Nach unten

Die Freihandelsabkommen der Europäischen Union Empty Die Freihandelsabkommen der Europäischen Union

Beitrag  checker Sa Sep 19, 2015 8:45 am

Die Europäische Union hat mit folgenden Ländern Freihandelsabkommen abgeschlossen oder steht in Verhandlungen.

Die Freihandelsabkommen der Europäischen Union 1024px-EU_free_trade_agreements
Freihandelsabkommen der EU

In Kraft getretene Freihandelsabkommen
Staat Datum Anm. Beziehungen
Albanien Albanien 2009 SAA Beitrittskandidat
Algerien Algerien 2005 AA
Andorra Andorra 1991 Zollunion Andorra und die Europäische Union
Bosnien und Herzegowina Bosnien und Herzegowina 2008 (interim), vollständig 2015 SAA Potentieller Beitrittskandidat
Chile Chile 2003
Kolumbien Kolumbien unterzeichnet 2011[1]

in Kraft seit August 2013[2]

Costa Rica Costa Rica unterzeichnet 2011[1]

in Kraft seit Oktober 2013[3]
AA
Ägypten Ägypten 2004 AA
Färöer Färöer 1997 Autonome Entität von Dänemark
Georgien Georgien 2014 AA
Honduras Honduras August 2013[2] AA
Island Island 1973 (EWR seit 1992) EWR Island und die Europäische Union
Israel Israel 2000 AA
Jordanien Jordanien 2002 AA
Libanon Libanon 2003 AA
Liechtenstein Liechtenstein 1973 EWR Liechtenstein und die Europäische Union
Mazedonien Mazedonien 2004 SAA Beitrittskandidat
Mexiko Mexiko 2000 Details
Montenegro Montenegro 2010 SAA Beitrittskandidat
Marokko Marokko 2000 AA
Moldawien Moldawien 2014 AA
Nicaragua Nicaragua August 2013[2]
Norwegen Norwegen 1973 (EWR seit 1992) EWR Norwegen und die Europäische Union
Palästinensische Autonomiegebiete Palästinensische Autonomiegebiete 1997 AA
Panama Panama August 2013[2]
Peru Peru unterzeichnet 2011[1]

in Kraft seit März 2013[2]

San Marino San Marino 1992 Zollunion San Marino und die Europäische Union
Serbien Serbien 2010 SAA Beitrittskandidat
Südafrika Südafrika 2000
Südkorea Südkorea 2011 (vorläufig)
Schweiz Schweiz 1973 EFTA Schweiz und die Europäische Union
Tunesien Tunesien 1998 AA
Türkei Türkei 1999 Zollunion Beitrittskandidat

Die EU ist seit 1995 Mitglied in der Welthandelsorganisation (WTO) und übt dort das Stimmrecht für alle ihre Mitgliedsstaaten aus. Sie ist damit auch Vertragspartner beim Allgemeinen Zoll- und Handelsabkommen (GATT), beim Allgemeinen Abkommen über den Handel mit Dienstleistungen (GATS), und beim Übereinkommen über handelsbezogene Aspekte der Rechte des geistigen Eigentums (TRIPS)
Ausstehend

Verhandlungen für ein Freihandelsabkommen mit der Ukraine begannen am 19. Juli 2012.[4] Es wurde vor Ende 2014 unterzeichnet.
AKP-Länder

Wirtschaftspartnerschaftsabkommen werden umgesetzt.
State Signed Notes
Kamerun 2009
CARIFORUM Staaten 2008 Antigua and Barbuda, Bahamas, Barbados, Belize, Dominica, the Dominican Republic, Grenada, Guyana, Haiti, Jamaica, Saint Lucia, Saint Vincent and the Grenadines, Saint Christopher and Nevis, Suriname, Trinidad and Tobago
Elfenbeinküste 2009
Südkorea 2010 Provisionally applied from 2011 but not yet fully ratified
In Verhandlung

Indien
ASEAN (Brunei, Kambodscha, Indonesien, Laos, Malaysia, Myanmar, Philippinen, Singapur, Thailand und Vietnam)
Comprehensive Economic and Trade Agreement (CETA) mit Kanada
Gulf Cooperation Council (Bahrain, Kuwait, Oman, Qatar, Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate)
Russland
Mercosur (Argentinien, Brasilien, Paraguay, Uruguay und Venezuela)
Japan
AKP-Staaten
TiSA (USA, Kanada, Mexiko, Japan, Chile, Taiwan, Costa Rica, Hong Kong China, Island, Israel, Kolumbien, Koreanische Republik, Neuseeland, Norwegen, Pakistan, Panama, Paraguay, Peru, Schweiz und die Türkei)

Mit Singapur hat die Europäische Union ihre Verhandlungen am 17. Dezember 2012 abgeschlossen.[5]

Seit 2013 verhandelt die EU mit den USA über ein Freihandelsabkommen (TTIP).
Gescheitert

Anti-Counterfeiting Trade Agreement (ACTA)

Quelle - literatur & Einzelnachweise
checker
checker
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 49207
Anmeldedatum : 03.04.11
Ort : Braunschweig

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten