Braunschweig-aktuell
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Ähnliche Themen
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Juli 2022
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Kalender Kalender


Der Jeddah Tower

Nach unten

Der Jeddah Tower Empty Der Jeddah Tower

Beitrag  checker Fr Jul 06, 2018 12:28 am

Der Jeddah Tower[1], früher bekannt als Kingdom Tower, ist ein Bauprojekt im Norden von Dschidda, an der Westküste von Saudi-Arabien. Der Wolkenkratzer wäre zum Zeitpunkt der Fertigstellung das höchste Bauwerk der Welt.

Der Auftraggeber des Projekts ist die Kingdom Holding Company, die zu 94 % dem Milliardär Prinz al-Walid ibn Talal gehört. Der Architekt ist Adrian Smith,[2] der auch den Burj Khalifa entworfen hat. Das Projekt soll vom britischen Unternehmen Hyder Consulting in Zusammenarbeit mit der Arup umgesetzt werden. Die Kosten werden mit 1,2 Milliarden Dollar veranschlagt.[3] Er wird das Herzstück und erste Bauphase des 20 Milliarden US-Dollar teuren Bauvorhabens Jeddah Economic City[4], das entlang des Roten Meeres, an der nördlichen Seite Dschiddas, errichtet wird. Auf einer Höhe von 652 Meter[5] soll sich die höchste Aussichtsplattform der Welt befinden.

Das Gebäude

Der spiralförmige, nadelähnliche Wolkenkratzer sollte ursprünglich bis zu 1600 Meter hoch werden und wurde deswegen auch Mile High Tower genannt. Aufgrund der Bodenbeschaffenheit wurde die geplante Höhe auf 1007 Meter reduziert, wobei die endgültige Höhe noch nicht kommuniziert wurde.[6] Damit wird es höher als der in Dubai befindliche 828 Meter hohe Burj Khalifa, das gegenwärtig höchste Gebäude der Welt. Der Jeddah Tower soll auf 500.000 Quadratmetern Büros, Wohnflächen und ein Hotel beherbergen.[7]
Umsetzung

Zunächst schien der Bau unwahrscheinlich. Ende März 2011 wurde das Projekt dann doch genehmigt und Anfang August 2011 in Auftrag gegeben. Auftragnehmer ist die Bin-Ladin-Gruppe.[8]

Das Bauwerk wird auf 270 Pfählen, die zwischen 45 und 110 Meter in die Tiefe reichen und einen Durchmesser von 1,5 bis 1,8 Meter haben sollen, gegründet. Die Vorarbeiten hierzu haben im Dezember 2012 begonnen, der eigentliche Beginn der Fundamentarbeiten war im Januar 2013. Ende Juli 2016 waren bereits 45 Etagen fertiggestellt worden, Stand Anfang Februar 2018 wurden 63 Etagen vollendet. Die Gründungspfähle werden von einem saudi-arabischen Tochterunternehmen des oberbayerischen Baukonzerns Bauer AG hergestellt.[9]

Die Aufzugsanlagen kommen vom finnischen Hersteller Kone.

Die Fertigstellung war ursprünglich für 2018 geplant, wird sich aber mindestens bis Ende 2019 hinziehen.[10]

Der Jeddah Tower 135px-Jeddah_Tower_Building_Progress_as_of_02-Dec-2016_001_%28cropped%29

Siehe auch

Liste der höchsten Gebäude der Welt

Quelle
checker
checker
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 49207
Anmeldedatum : 03.04.11
Ort : Braunschweig

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten