Braunschweig-aktuell
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
August 2022
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Kalender Kalender


Hier wird Sie geholfen - die Arbeitsagentur

Nach unten

Hier wird Sie geholfen - die Arbeitsagentur Empty Hier wird Sie geholfen - die Arbeitsagentur

Beitrag  Luziefer-bs1 Fr Apr 15, 2011 10:31 pm

Auf Empfehlung der Arbeitsagentur (ARGE) Düsseldorf bewirbt sich eine arbeitslose Bewerberin als Bürokauffrau in meiner Kanzlei. Rechts finden Sie ihr Schreiben vom 22.03.08, eingegangen am 11.04., die Dame benötigte vermutlich einige Zeit, um die vielen Schreibfehler in den Text einzubauen.

Hier wird Sie geholfen - die Arbeitsagentur Arge

Sehen Sie mir die Ironie bitte nach. Aber es kann doch nicht wahr sein, dass die sog. ARGE (früher hiess es schlicht Arbeitsamt) die Bewerberin als Mitarbeiterin eines Anwalts empfiehlt.

Ich habe am 14.04.08 an die ARGE geschrieben und um Aufklärung gebeten, welcher Teufel die zuständigen Mitarbeiter geritten hat, Frau A. auf mich anzusetzen. Die Antwort wird mit Spannung erwartet.

Und ich habe unseren Oberbürgermeister Herrn Erwin gebeten, sich der Sache anzunehmen. Schliesslich hat er sich kurz vorher für eine Verstärkung der personellen Ausstattung der ARGE ausgesprochen.

Ich habe jedenfalls die ARGE aufgefordert, mich aus der Arbeitgeber-Datei zu streichen. Da suche ich mir mein Personal lieber selbst.

So wird übrigens in vielen Betrieben gedacht, und ich denke zurecht. Der Arbeitsmarkt findet woanders statt, die ARGE verwaltet scheinbar nur Dauerarbeitslose und pflegt die Statistik.

Herr Oberbürgermeister Erwin schrieb mir kurz vor seinem Tod, sich der ARGE - Sache annehmen und für sofortige Klärung sorgen zu wollen.

Er bewirkte etwas in unserer Stadt. Dagegen eine weiche Antwort des Arbeitsamtes (ARGE), die wir vergessen können.

Quelle

Gut heutzutage können ja selbst die Justizangestellten und Richter nicht mal mehr richtig schreiben, also kein Angst!
Nicht gleich zum Rechtschreibnazi werden!

Very Happy
Luziefer-bs1
Luziefer-bs1
Admin

Anzahl der Beiträge : 6588
Anmeldedatum : 01.04.11
Alter : 58
Ort : Braunschweig

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten