Braunschweig-aktuell
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Juni 2022
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Kalender Kalender


30 Stunden pro Woche für Ein-Euro-Jobber rechtens

Nach unten

30 Stunden pro Woche für Ein-Euro-Jobber rechtens Empty 30 Stunden pro Woche für Ein-Euro-Jobber rechtens

Beitrag  Luziefer-bs1 Fr Apr 15, 2011 11:47 pm

Ein-Euro-Jobber müssen auch eine Arbeitszeit von 30 Stunden die Woche grundsätzlich hinnehmen. Lehnen Hartz-IV-Empfänger die Arbeitsgelegenheit in diesem Umfang ab, kann ihnen das Arbeitslosengeld II um 30 Prozent gekürzt werden, urteilte das Bundessozialgericht in Kassel (Az.: B 4 AS 1/08 R).

Damit bestätigt das BSG, dass ALG II Empfänger zumindest in Niedersachsen Verfassunfsabruch nach Artikel 6 NDS Verfassung begehen sollen.Zumal das auch gegen das SGB verstößt,da keine regulären Arbeitsplätze gefährdet werden dürfen.

Evil or Very Mad
Luziefer-bs1
Luziefer-bs1
Admin

Anzahl der Beiträge : 6588
Anmeldedatum : 01.04.11
Alter : 57
Ort : Braunschweig

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten