Braunschweig-aktuell
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Juli 2022
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Kalender Kalender


Anwohner beschwert sich über Müllberge an Wertstoffcontainern am Bültenweg

Nach unten

Anwohner beschwert sich über Müllberge an Wertstoffcontainern am Bültenweg Empty Anwohner beschwert sich über Müllberge an Wertstoffcontainern am Bültenweg

Beitrag  Andy So Apr 17, 2011 9:22 pm

"Die Container Bültenweg/Linnèstraße sind ständig überfüllt und die Umgebung völlig zugemüllt", beschwert sich Dirk Weinschenk. Viele Anwohner würden sich mittlerweile über die dortigen Zustände beschweren.

Anwohner beschwert sich über Müllberge an Wertstoffcontainern am Bültenweg 14057582

Er habe mit Schrecken gelesen, dass nun auch die Wertstoffcontainer im Bereich Langer Kamp wegfallen würden (unsere Zeitung berichtete darüber in der Ausgabe vom 12. April), sagt Weinschenk. Wegen Bauarbeiten seien schon die Entsorgungscontainer in der Humboldstraße und Gaußstraße ausgefallen. "Wo bitteschön sollen wir denn unseren verwertbaren Müll entsorgen", fragt der Anwohner des Bültenweg.

Gerald Gaus, Leiter Öffentlichkeitsarbeit und Beschwerdemanagement bei Alba Braunschweig, teilt auf Anfrage mit, die Betreuung der Wertstoffcontainerstation Bültenweg/Ecke Linnèstraße sei bereits intensiv optimiert worden. So würden die Container für Leichtstoffverpackungen dreimal wöchentlich geleert und der Standplatz von Montag bis Freitag täglich gereinigt.

"Der Grund für die Zustände ist auch die Tatsache, dass es in einem hochverdichtet bebauten Wohnquartier wie dem östlichen Ringgebiet keine Alternativ- oder Ersatzstandorte gibt", so Gaus. Dies führe auch dazu, dass es bei der Wegnahme von Wertstoffcontainern durch Baumaßnahmen, wie aktuell in der Humboldtstraße und Gaußstraße geschehen, zu temporären Überlastungen der benachbarten Containerstandplätze kommen könne.

"Allerdings gibt es in der Nachbarschaft zur Wertstoffcontainerstation Bültenweg/Ecke Linnèstraße verschiedene andere Standplätze im gesamten östlichen Ringgebiet, wie zum Beispiel im Bültenweg/Ecke Rebenring oder auch die Großstationen am Franzschen Feld oder an der Stadthalle."

Die Situation im Bereich des Bültenweges werde sich demnächst entspannen, da die Baumaßnahmen in der Gaußstraße in Kürze beendet sein werden und dann die Wertstoffcontainer dort zurückstellen würden.

Quelle

Da wo die Container stehen sieht es überall nicht besser aus,
aber vielleicht haben wir ja Glück und Kamerad Hoffmann führt den Jugendarbeitsdienst wieder ein,so wie er es mit demStadtputztag gemacht hat.Die Lehrerschaft ist aufgerufen die Kinder zum säubern der Stellplätze der Container heran zu ziehen.
Aus nicht näher benannten Quellen aus dem Rathaus war zu hören,dass man diese Idee unterstütze.Frau W. sagte dazu:
So lernen die Kinder wenigsten den umgang mit den Werkstoffcontainer und vorallem was Orrdnung und Sauberkeit ist,schließlich läuft ja die Kompangne unser sauberes Braunschweig,dessen Schirmherr der allseits beliebte Kamerad Hoffmann ist.

king
Andy
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 35970
Anmeldedatum : 03.04.11

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten