Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Klobrillenbezug gepolstert
Gestern um 9:00 am von Andy

» Arko: Die Wahlstedter Traditionsmarke wird 70
So Feb 18, 2018 11:01 pm von checker

» Vorhang/Gardinen nähen
Fr Feb 16, 2018 1:09 am von Andy

» Nähen für Einsteiger
Fr Feb 16, 2018 1:01 am von Andy

» T-Shirt Nähanleitung - Für Anfänger
Fr Feb 16, 2018 12:54 am von Andy

» Jersey nähen mit der normalen Nähmaschine
Fr Feb 16, 2018 12:53 am von Andy

» Hose kürzen in 10 Minuten
Fr Feb 16, 2018 12:48 am von Andy

» Jeans in die Tallie enger nähen
Fr Feb 16, 2018 12:46 am von Andy

» Jeans Hose mit einem Keil erweitern
Fr Feb 16, 2018 12:44 am von Andy

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Februar 2018
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728    

Kalender Kalender


Salvator Mundi

Nach unten

Salvator Mundi

Beitrag  Andy am Fr März 13, 2015 10:38 pm

Salvator Mundi (lateinisch für ‚Erlöser der Welt‘ oder ‚Heiland der Welt‘) ist ein Bildtypus der christlichen Ikonographie, der im Spätmittelalter entstand. Jesus Christus wird in dem Bildtypus als Heiland dargestellt. Die rechte Hand hält er zum Segen erhoben, während er in der linken eine mit einem Kreuz bekrönte Sphärenkugel oder einen Reichsapfel hält, meistens wird er dabei mit Kreuznimbus dargestellt. Die Kugel symbolisiert seine Herrschaft über die Welt und ist als Hinweis auf die göttliche Dreieinigkeit oftmals in drei Teile gegliedert. Ab der Renaissance wird Christus auf diesem Bildtypus auch häufig mit einer Königskrone dargestellt.

Am geläufigsten sind halbfigurige Ausführungen des Typus, in ganzfigurigen Umsetzungen ist Christus häufig von den Aposteln flankiert und das Bild mit einem Spruchband versehen, auf dem auf die Erlösung der Welt hingewiesen wird.

Beispiele


Salvator Mundi von Antonello da Messina, 15. Jahrhundert


Salvator Mundi von Andrea Previtali, 15./16. Jahrhundert


Salvator Mundi von Leonardo da Vinci, um 1500


Salvator Mundi von Albrecht Dürer, vor 1505

Quelle - Literatur & Einzelnachweise

avatar
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 22506
Anmeldedatum : 03.04.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten