Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
»  W.A.S.P.
Die Moorbahn in Westerbeck Icon_minitimeHeute um 12:35 am von Andy

»  Saxon
Die Moorbahn in Westerbeck Icon_minitimeHeute um 12:19 am von Andy

» TRECKER-DEMO: Bauernproteste gegen Agrarpläne der Bundesregierung
Die Moorbahn in Westerbeck Icon_minitimeHeute um 12:15 am von Andy

» Ean Grimm & the Fiechters
Die Moorbahn in Westerbeck Icon_minitimeHeute um 12:13 am von Andy

» Die Simpsons - Märchen der Skorpione
Die Moorbahn in Westerbeck Icon_minitimeHeute um 12:12 am von Andy

» Statt Weißkohl zu zerhacken, solltest du ihn aushöhlen
Die Moorbahn in Westerbeck Icon_minitimeHeute um 12:10 am von Andy

» Störte.Priester
Die Moorbahn in Westerbeck Icon_minitimeHeute um 12:07 am von Andy

» ABGAS-BLITZER: Neues Messgerät in Berlin macht Jagd auf Stinker
Die Moorbahn in Westerbeck Icon_minitimeHeute um 12:05 am von Andy

» Kerstin Ott
Die Moorbahn in Westerbeck Icon_minitimeHeute um 12:02 am von Andy

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Oktober 2019
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Kalender Kalender


Die Moorbahn in Westerbeck

Nach unten

Die Moorbahn in Westerbeck Empty Die Moorbahn in Westerbeck

Beitrag  checker am So Jun 28, 2015 12:29 am

Westerbeck. „Wir sind dabei, den neuen Rundkurs zu bauen“, freut sich Heinrich Tacke, der Vorsitzende des Moorbahn-Vereins. Am Donnerstag präsentierte er den Verlauf der künftigen Streckenverlauf für die Moorbahn

Die Moorbahn in Westerbeck Moorbahn-Neuer-Rundkurs-und-Bahnsteig_pdaArticleWide



Außerdem sei der neue Bahnsteig fertig gestellt worden. Die Pläne dafür hatte Sassenburgs früherer Bauamtsleiter Manfred Dorn entworfen.

Möglich gemacht hätten diese Vorhaben unter anderem die Sparkasse-Gifhorn-Wolfsburg. „Die hat unser Projekt mit 15.000 Euro unterstützt“, so Tacke. Die neue Strecke, die immer noch am Bahnhof an der Obstbaumwiese beginnt, führe in Richtung Triangeler Industriegebiet. Dort werde am Triangeler Moorkanal ein zusätzlicher Haltepunkt geschaffen. Hier sollen den Fahrgästen das Moor und seine Vegetation näher gebracht werden. „Von hier aus soll ein Bohlenweg zu den Renaturierungsflächen führen, aber auch der Handtorfstich erlebbar werden“, erläuterte Tacke.

Jährlich fahren mehr als 3000 Gäste mit der Moorbahn. Der neue Rundkurs wird 4,5 Kilometer lang sein und eine Fahrt wird zwischen zwei und zweieinhalb Stunden andauern. „Wir haben jetzt die Hälfe des Neubaus geschafft“, sagte der Vereins-Chef. Verlegt werden insgesamt 1300 neue Schwellen - und das alles in ehrenamtlicher Arbeit. Dafür gab es von Gerhard Döpkens, Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg ein Sonderlob. „Die Moorbahn hat sich zu einem attraktivem Punkt entwickelt. Wir möchten diese Entwicklung weiterhin unterstützen“, so Döpkens. Klar, dass zum Abschluss eine fahrt mit der Bahn auf dem Programm stand.

cha

Quelle - literatur & Einzelnachweise
checker
checker
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 40366
Anmeldedatum : 03.04.11
Ort : Braunschweig

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten