Ähnliche Themen
    Suchen
     
     

    Ergebnisse in:
     


    Rechercher Fortgeschrittene Suche

    Die neuesten Themen
    » Das Todesgedicht
    Gestern um 9:44 am von Andy

    » R.I.P. Bertl
    Gestern um 8:51 am von checker

    » ** Die Bode **
    Di Mai 16, 2017 2:41 am von Andy

    » Kronland und die Kronländer
    Di Mai 16, 2017 1:56 am von Andy

    » Die Akıncı - Renner und Brenner
    Di Mai 16, 2017 1:32 am von Andy

    » Iacobeni oder der Schenker Stuhl bzw. Jakobsdorf
    Di Mai 16, 2017 1:18 am von Andy

    » Iacobeni oder der Schenker Stuhl bzw. Jakobsdorf
    Di Mai 16, 2017 1:18 am von Andy

    » MEL BROOKS - THE HITLER RAP (To Be Or Not To Be) 1984 (Audio Enhanced)
    Di Mai 16, 2017 12:51 am von Andy

    » Verbotene Zone: Diese 13 Orte wirst du nie betreten
    Di Mai 16, 2017 12:41 am von Andy

    Navigation
     Portal
     Index
     Mitglieder
     Profil
     FAQ
     Suchen
    Partner
    free forum
    Mai 2017
    MoDiMiDoFrSaSo
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    293031    

    Kalender Kalender


    Das Weltparlament der Religionen

    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

    Das Weltparlament der Religionen

    Beitrag  Andy am Do Sep 24, 2015 8:23 pm

    Das Weltparlament der Religionen ist ein Zusammentreffen von Vertretern aller großen Religionen mit dem Ziel eines friedlichen Dialogs,[1] das alle fünf bis sechs Jahre an unterschiedlichen Orten zusammenkommt.[2]


    1. Treffen, Chicago 1893

    Geschichte

    Das Erste Parlament der Weltreligionen trat 1893 in Chicago im Rahmen der World Columbian Exposition zusammen. Der indische Swami Vivekananda engagierte sich auch nach seinem ersten öffentlichen Auftritt im Weltparlament im Westen.[3][4][2]


    Swami Vivekananda im Jahr 1893

    Erst 100 Jahre später, im Jahre 1993, trat das Weltparlament der Religionen das zweite Mal zusammen.[1] Seit dieser Zeit gibt es alle fünf bis sechs Jahre erneute Treffen.[2] Mit der Gründung des Weltparlaments der Religionen erfasste die Tendenz zu einem universalreligiösen Synthesedenken nach Ländern wie Indien, Japan und Nordamerika mit geringfügiger Verzögerung auch Europa.[5] Über 4000 Menschen nahmen allein an der Eröffnungszeremonie teil. Aus Anlass der Gründung kam der japanische Mönch Soyen Shaku mit seinem Schüler Daisetz Teitaro Suzuki, der später der Sprecher der Zen-Bewegung im Westen wurde.[3][6]

    1993 kam es zur Erklärung zum Weltethos mit dem englischen Titel: Declaration – Toward a Global Ethic.[7][1]
    Überblick Treffen
    Jahr von bis Ort
    1. 1893 11. September 27. September Chicago, USA [1][2]
    2. 1993 28. August 4. September Chicago, USA [1][2]
    3. 1999 1. Dezember 8. Dezember Kapstadt, Südafrika [2]
    4. 2004 7. Juli 13. Juli Barcelona, Spanien [2]
    5. 2009 3. Dezember 9. Dezember Melbourne, Australien [2]
    2014 abgesagt [8] Brüssel, Belgien
    6. 2015 15. Oktober 19. Oktober Salt Lake City, USA [9]

    Siehe auch

    Interreligiöser Dialog

    Quelle - Literatur & Einzelnachweise
    avatar
    Andy
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 22239
    Anmeldedatum : 03.04.11

    Benutzerprofil anzeigen

    Nach oben Nach unten

    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

    - Ähnliche Themen

     
    Befugnisse in diesem Forum
    Sie können in diesem Forum nicht antworten