Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» MINIMAL GROUP
P. & C. Syndicate oder Eric Icon_minitimeHeute um 12:16 pm von checker

» Neue Regeln für die gesetzliche Krebsfrüherkennung
P. & C. Syndicate oder Eric Icon_minitimeHeute um 12:10 pm von checker

» Ludovico Einaudi
P. & C. Syndicate oder Eric Icon_minitimeHeute um 12:08 pm von checker

»  Manuel Godemann
P. & C. Syndicate oder Eric Icon_minitimeHeute um 12:06 pm von checker

» Destiny – Einmal ganz oben stehen
P. & C. Syndicate oder Eric Icon_minitimeHeute um 12:03 pm von checker

» Deborah De Luca
P. & C. Syndicate oder Eric Icon_minitimeHeute um 12:01 pm von checker

» New Models By KTM Motorcycles at Brussels Motor Show 2020
P. & C. Syndicate oder Eric Icon_minitimeHeute um 11:57 am von checker

» Terror Duck
P. & C. Syndicate oder Eric Icon_minitimeHeute um 11:47 am von checker

» Sterbinszky
P. & C. Syndicate oder Eric Icon_minitimeHeute um 11:44 am von checker

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Januar 2020
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Kalender Kalender


P. & C. Syndicate oder Eric

Nach unten

P. & C. Syndicate oder Eric Empty P. & C. Syndicate oder Eric

Beitrag  Andy am Di März 22, 2016 10:50 pm

P. & C. Syndicate Ltd. war ein britischer Hersteller von Automobilen.[1][2]

P. & C. Syndicate Ltd.
Rechtsform Limited
Gründung 1911
Auflösung 1914
Sitz Northampton
Branche Automobilhersteller


Unternehmensgeschichte

Das Unternehmen aus Northampton begann 1911 mit der Produktion von Automobilen. Die Präsentation des ersten Modell fand auf der London Motor Cycle Show von 1911 statt. Der Markenname lautete Eric. 1914 endete die Produktion.
Fahrzeuge

Das erste Modell war eines der ersten britischen Cyclecars.[1][2] Es war - wie alle folgenden Modelle - ein Dreirad. Ein wassergekühlter Zweizylinder-Boxermotor mit 6 PS Leistung trieb über eine Kette das hintere Einzelrad an. Das Getriebe hatte drei Gänge. Ab November 1912 hatte das Fahrzeug Kardanantrieb. Der Preis betrug dann 135 Pfund.

Im November 1912 fand die Präsentation eines billigeren Modells auf der Olympia Show statt. Ein luftgekühlter Einzylindermotor trieb das Fahrzeug an. Der Preis betrug 105 Pfund.

1914 folgte ein Modell, das mehr einem richtigen Auto ähnelte, wenngleich es weiterhin ein Dreirad war. Ein Vierzylindermotor von Salmons mit 8 PS Leistung trieb das Fahrzeug an. Nun war auch ein Coupé verfügbar.

Quelle
Andy
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 29632
Anmeldedatum : 03.04.11

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten