Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Mercedes 280 SE (1971): Hamburg-Berlin-Klassik
MBK Industrie Icon_minitimeGestern um 8:05 pm von checker

» Decibel outdoor 2019 | The Endshow | Saturday showmovie
MBK Industrie Icon_minitimeGestern um 8:03 pm von checker

» Jaguar F-Type (2020)
MBK Industrie Icon_minitimeGestern um 8:00 pm von checker

» D-Sturb | Defqon.1 Weekend Festival 2019
MBK Industrie Icon_minitimeGestern um 7:55 pm von checker

» VISIONS OF ATLANTIS
MBK Industrie Icon_minitimeGestern um 7:53 pm von checker

» ;; Arteon ;;
MBK Industrie Icon_minitimeGestern um 7:48 pm von checker

» Norwegen - Ein Traum auf zwei Rädern?!
MBK Industrie Icon_minitimeGestern um 7:47 pm von checker

» VW T6.1 Multivan (2019)
MBK Industrie Icon_minitimeGestern um 7:42 pm von checker

» Mr. Hurley & Die Pulveraffen
MBK Industrie Icon_minitimeGestern um 7:37 pm von checker

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
August 2019
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Kalender Kalender


MBK Industrie

Nach unten

MBK Industrie Empty MBK Industrie

Beitrag  checker am Di Apr 19, 2016 6:46 am

M.B.K. Industrie (abgekürzte Schreibweise der Firma und Marke: MBK) ist ein französischer Hersteller von Motorrollern, Elektro-Mofas und -Fahrrädern. MBK Industrie ist ein Tochterunternehmen des Motorradherstellers Yamaha.[1]

MBK Industrie 800px-Mbklogo.svg
Rechtsform S.A.
Gründung 1994[1]
Sitz Saint-Quentin, Frankreich[1]
Leitung Teruyuki Ando[1]
Mitarbeiter 1400[1]
Branche Hersteller von Motorrollern, Elektromofas und Elektrofahrrädern
Website www.mbk-europe.com
Stand: 2014


Geschichte

Der frühere Motorradhersteller Motobécane wurde nach dessen Konkurs 1984 von Yamaha gekauft und firmiert seither unter der Marke MBK.
Modelle

MBK bietet bietet Motorroller bis 400 cm³ sowie Elektro-Mofas und -Fahrräder an.[2] Die Modelle von MBK und Yamaha haben überwiegend die gleiche technische Basis, manche Modelle sind sogar baugleich. So entspricht beispielsweise der 50 cm³-Roller MBK Nitro dem Yamaha Aerox oder der MBK Ovetto dem Yamaha Neos.[3] Zudem produziert MBK das Leichtkraftrad Yamaha YZF-R125, das ausschließlich unter der Marke Yamaha verkauft wird.
Markt

MBK vertreibt seine Produkte überwiegend in Frankreich und Belgien, bis 2006 wurden MBK-Fahrzeuge in Deutschland über das Yamaha-Händlernetz vertrieben.[4]

Quelle
checker
checker
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 40105
Anmeldedatum : 03.04.11
Ort : Braunschweig

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten