Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» Die Kwami-Affäre
Heute um 8:51 am von Andy

» Der Germanenmythos
Heute um 8:47 am von Andy

» Der Neopaganismus
Heute um 8:39 am von Andy

» Die Deutsche Glaubensbewegung
Heute um 8:27 am von Andy

» Ernst Bergmann
Heute um 8:23 am von Andy

» Die Ura-Linda-Chronik (auch: Oera Linda Boek oder Himmlers Bibel genannt)
Heute um 8:14 am von Andy

» Rechtsextremismus und Esoterik
Heute um 8:11 am von Andy

» Die niederdeutsche oder auch plattdeutsche Bewegung
Heute um 8:02 am von Andy

» Benedikt Momme Nissen
Heute um 7:52 am von Andy

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
März 2017
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Kalender Kalender


Der Abolitionismus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Der Abolitionismus

Beitrag  Andy am Do März 02, 2017 10:15 pm

Abolitionismus (von englisch abolition „Abschaffung“, „Aufhebung“) bezeichnet eine Bewegung zur Abschaffung der Sklaverei. Gespeist aus christlichen wie aus aufklärerischen Überzeugungen gelang dies in immer mehr westlichen Ländern, angefangen von Portugal 1761 bis Brasilien 1888. Ab 1808 nahm Großbritannien eine Vorreiterrolle im Kampf gegen die Sklaverei ein. Ob der Abolitionismus primär durch moralische Überzeugungen oder durch ökonomische Interessen motiviert war, ist umstritten. Die Bezeichnung Abolitionismus wurde später auch von den Gegnern der Todesstrafe bzw. der Gefängnisstrafe oder der Prostitution übernommen.

Weiteres dazu im Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/Abolitionismus#Deutschland
avatar
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 21713
Anmeldedatum : 03.04.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten