Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Oktober 2018
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Kalender Kalender


Das Historische Spielzeugmuseum Freinsheim

Nach unten

Das Historische Spielzeugmuseum Freinsheim

Beitrag  checker am Di März 21, 2017 10:17 pm

Das Historische Spielzeugmuseum Freinsheim in Freinsheim ist eine private Sammlung alter Spielzeuge.


Bing Tretauto


Bing 'King Edward' Spur II Echtdampf


Bing Flugboot

Ausstellung

Die Exponate stammen aus der Zeit der industriellen Revolution um 1890 bis zum Zweiten Weltkrieg. Schwerpunkt sind dabei Erzeugnisse der Firma Bing Werke Nürnberg. Leiterin des Bing-Museums ist Marion Groll. Die Sammlung von Uwe Groll war die Basis für das am 2. April 2011 eröffnete Privatmuseum. Diese Sammlung war ursprünglich konzentriert auf Eisenbahnen und Zubehör der Spur 0 aus dem Hause Bing. Im Laufe der Jahre faszinierte Groll die Firmengeschichte und die Vielfalt der Erzeugnisse der Bing Werke in Nürnberg so sehr, dass die Sammlung umfangreicher wurde.
Themen

Die Sammlung bewahrt und betreut ca. 1.000 Exponate zu unterschiedlichen Themengebieten aus dem Produktionsumfang der Firma Bing. Sie wurden vor 1932 produziert und sind meist in originalem Zustand:

Eisenbahnen (Dampf, Uhrwerk, elektrisch) und Bahnhöfe
Dampfmaschinen, Antriebsmodelle
Autos, Schiffe, Flugzeuge
Bären, Puppen, Plüschtiere
Puppenherde, Puppenstubeneinrichtung
Brett- und Gesellschaftsspiele, Spielkarten
Kinematographen, Kindergrammophone, Bingola
Kinderbücher, Prospekte, Kataloge, Werbemittel
Physikalische und technische Lehrmittel
Schreibmaschinen, Fotoapparate, Bügeleisen
Haushaltsgegenstände (Emaille, Kupfer, Jugendstil)
Kühlschränke, Herde
Militaria, Taschenlampen


Bing Ozeandampfer

Haus an der Bach
Das Museumsgebäude geht in seinen Ursprüngen auf das Mittelalter zurück und wurde unter Wahrung des Denkmalschutzes saniert. Es liegt gegenüber dem Vier-Röhren-Brunnen, einem ehemaligen Eichbrunnen für die Fässer der Winzer. Das Haus hat auf 3 Stockwerken eine Nutzfläche von 300 m² für Ausstellungen und Museumscafé.

Quelle
avatar
checker
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 36078
Anmeldedatum : 03.04.11
Ort : Braunschweig

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten