Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» R.I.P. Sigi
Do Aug 17, 2017 9:18 pm von Andy

» "Dunkirk", auch eine belgische Kriegsgesichte
So Jul 30, 2017 8:54 pm von checker

» Vor 100 Jahren: Die Schlacht von Passendale
So Jul 30, 2017 8:42 pm von checker

» Wars der Geyer oder war er es nicht?
Mi Jul 26, 2017 9:32 pm von Andy

» Unterstützte VW-Konzern Militärdiktatur in Brasilien?
Mi Jul 26, 2017 9:12 pm von Andy

» R.I.P. M. Rother
Mi Jul 26, 2017 8:08 pm von Andy

» "Asterix bei den Belgiern"
Mi Jul 26, 2017 7:17 pm von Andy

» Der "Mud Soldier"
Mi Jul 26, 2017 7:13 pm von Andy

» Die drei heilige Frauen
Sa Jul 22, 2017 11:51 pm von checker

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
August 2017
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Kalender Kalender


Tiertafel ohne Lagerraum – Futter vom Anhänger verteilt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Tiertafel ohne Lagerraum – Futter vom Anhänger verteilt

Beitrag  Luziefer-bs1 am Di Aug 09, 2011 11:24 pm

Wenn Herrchen Hartz-IV bekommt, dann hat Hundchen meist auch nicht Unmengen zu beißen. Deswegen hat Inge Schiefelbein vor sieben Jahren die Tiertafel gegründet.



Mit vollgeladenem Auto und Anhänger probiert sie mindestens einmal die Woche das gespendete Tierfutter zu verteilen. Immer sind viele helfende Hände dabei. Doch Inge Schiefelbein ist mit der jetzigen Situation überhaupt nicht zufrieden. "Bis Mai hatten wir eine Ausgabestelle, von der aus wir das Futter direkt verteilen konnten. Alle wussten Bescheid", sagt sie. Heute sei es unmöglich alle 300 Kunden wissen zu lassen, wo und wann die Tiertafel anzutreffen ist. Zurzeit deponiert für Schiefelbein eine alte Dame das Tierfutter in ihrem Haus.

"Das neue Lager muss kein super Raum sein, ein altes Gebäude ist auch kein Problem", meint Schiefelbein. Das einzig Wichtige sei, dass das Lager zentral liege. Entweder in der Innenstadt oder Vorsfelde, sodass die älteren und ärmeren Menschen es gut erreichen könnten.

Frank Lehwald ist Kunde und immer da, wenn die Tiertafel angerollt kommt. Er hat einen Hund und drei Katzen zu Hause. Lehwald sagt: "Die Tafel ist wunderbar für die, die wenig Geld haben und Tierfreunde sind." Tierfreundin ist auch Natascha Wöhler, sie ist extra aus Helmstedt zum Helfen nach Wolfsburg gekommen. "Ich habe selbst einen halben Zoo zu Hause", sagt sie. nsk

Quelle

I love you
avatar
Luziefer-bs1
Admin

Anzahl der Beiträge : 6588
Anmeldedatum : 01.04.11
Alter : 53
Ort : Braunschweig

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten