Braunschweig-aktuell
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Juni 2022
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Kalender Kalender


Jörg Tauss gibt sich als Moralapostel

Nach unten

Jörg Tauss gibt sich als Moralapostel Empty Jörg Tauss gibt sich als Moralapostel

Beitrag  Gast Mi Nov 16, 2011 9:36 am

Jörg Tauss, 57, ehemaliger SPD-Politiker, ist offenbar unbelehrbar. Wegen Besitzes von Kinderpornografie wurde Tauss zu 15 Monaten Gefängnis auf Bewährung verurteilt, seine Revision verwarf der Bundesgerichtshof als "offensichtlich unbegründet".
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-74549695.html

Jörg Tauss wurde im NAMEN DES VOLKES rechtskräftig verurteilt und ist somit ein verurteilter Straftäter. Das sollte Niemand vergessen. Wir dürfen mit Fingern auf ihn zeigen und wir müssen unsere Kinder in Sicherheit bringen.

Ich möchte keinen wegen Kinderpornographie überführten und verurteilten Straftäter in meiner Nachbarschaft wohnen oder in meinem Umfeld haben.

Möchten Sie das ?

Wer sich nicht mehr an diese Person erinnert, hier ein paar Links, die die Erinnerung wieder frei schaltet:

http://www.spiegel.de/thema/joerg_tauss/

http://de.wikipedia.org/wiki/J%C3%B6rg_Tauss#R.C3.BCcktritt_und_Ermittlungsverfahren


Auf seinem Blog "tauss-gezwitscher" teilt der vermeintliche Aufklärer nun mit, er plane "ein Vortrags- oder Buchprojekt mit dem Arbeitstitel ,Die Kinderporno-Lüge'".

Das ist ein mutmasslicher Verstoss gegen die Bewährungsauflagen, diese Person gehört eingesperrt und danach in Sicherungsverwahrung, denn er ist unbelehrbar und Kinderpornographie beschäftigt ihn immer noch.

Jetzt macht Jörg Tauss auf Moralapostel und Unschuldslamm:

http://www.tauss-gezwitscher.de/

Gezwitscher ? Vogelgesang ! Nun wird es Zeit, daß Jörg Tauss mal, wie ein Vögelchen singt und die Hintermänner von denen er die kinderpornographischen Bilder bekommen hat öffentlich nennt und benennt.

Er hat nicht ausgepackt, sonst hätten wir es in der Presse gelesen. Er hat wohl geschwiegen und alle Anderen gedeckt.

Nun er muß die Bilder

1. von Mittätern bekommen haben oder
2. sie selber fotographiert haben.

Das sind die Fakten - unumstösslich !

http://www.tauss-gezwitscher.de/?p=2823


Ich erteile Jörg Tauss hier und hiermit Hausverbot in virtuellen und im realen Raum.


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten