Braunschweig-aktuell
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Juli 2022
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Kalender Kalender


Der Pöbel ist dreckig

Nach unten

Der Pöbel ist dreckig Empty Der Pöbel ist dreckig

Beitrag  checker Di Apr 05, 2011 7:28 pm

Eine Woche nach dem Stadtputztag verschandeln Müllberge die Parks

Der Pöbel ist dreckig 13993622

Massen von Müll in Parks, Grünanlagen und an Seen – das schöne Wetter am Wochenende hatte auch Schattenseiten.

Besonders schlimm war es offenbar im Prinzenpark und am Ölper See. Vor allem am Samstag versammelten sich dort Hunderte, um Temperaturen bis zu 25 Grad im Freien zu genießen. Die meisten verhielten sich, wie es sich gehört. Einige aber hinterließen nach dem Picknick, der Grillfete oder dem trinkenden Beisammensein ein wahres Schlachtfeld – und das nur eine Woche nach dem Stadtputztag, an dem 17 500 Braunschweiger ihre Stadt gesäubert hatten.

"Der Prinzenpark war am Samstag stark vermüllt", bestätigt Polizeisprecher Wolfgang Klages. Und auch ein anderes Problem tat sich wieder auf – offenes Feuer. "Wir werden unsere Streifen verstärken", kündigt Klages an, betont aber auch: "Wir sind auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen."

Quelle

Nun hat man schon erfolgreich die Kinderarbeit eingeführt und was macht der Braunschweiger Pöbel ( Bürger), er versaut die so schön sauberen Parkanlagen.
Da hilft alles nichts,da muss die Polizei mal wieder ran,gut vielleicht besser als sie zum Stalking zu benutzen, aber es gäbe bestimmt wichtigeres für die Poiizei zu tun,wie zbs. den Drogenkonsum auf Schulhöfen ein zu dämmen.
Auch der Bürger ist wieder gefragt,verpetzen sie Ihren Nachbarn und helfen sie der Polizei in den Sie sich selber verprügeln.
Das natürlich Grillsachen und Lagerfeuer nicht gerade ein schönen Anblich machen,müsste jeden klar sein und vielleicht denkt der eine oder andere mal daran,wie es sehen wurde wenn inden Parks überall Grill stehen wurden.Da wurde den einen oder anderen die Lust im Park zu grillen vergehen.
Aber statt auf den Bürger mit vernunft einzugehen,versucht man es eben mit Verfolgung und Strafen.
Sinnvoll wären Müllcontainer auf zustellen,so das die Bürger Ihren Dreck entsorgen könnten und einfach an die Vernunft appellieren, aber soweit kann man in Braunschweig nicht denken!


scratch
checker
checker
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 49207
Anmeldedatum : 03.04.11
Ort : Braunschweig

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten