Braunschweig-aktuell
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
August 2022
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Kalender Kalender


Braunschweiger Wirtschaftswunder hinterlässt Schatten auf Frühjahrsmesse

Nach unten

Braunschweiger Wirtschaftswunder hinterlässt Schatten auf Frühjahrsmesse Empty Braunschweiger Wirtschaftswunder hinterlässt Schatten auf Frühjahrsmesse

Beitrag  checker So März 25, 2012 11:01 am

Das sonnige Wetter hat den Schaustellern auf der Frühjahrsmesse am Wochenende einen guten Besuch beschert.

Braunschweiger Wirtschaftswunder hinterlässt Schatten auf Frühjahrsmesse Rummel

Die Umsätze zogen nach verhaltenem Messestart an. Längst nicht alle Standbetreiber sind bisher zufrieden. Aber Messe-Organisatorin Gaby Grandt ist optimistisch. „So kurz vor Monatsende fehlt manchem das Geld.“ Immerhin, die Besucherzahlen seien enorm. „Es ist furchtbar viel los auf dem Schützenplatz, jeden Tag ist es brechend voll.“ Leider seien viele „Rumgeher“ dabei.

Grandt ist überzeugt, dass die Messe noch alle Schausteller zufriedenstellen werde. „Diese Woche gibt es frisches Geld, das reißt noch eine Menge heraus.“ Der frühe Messe-Termin in diesem Jahr jedenfalls habe sich bewährt. Er habe ermöglicht, attraktive neue Stände nach Braunschweig zu holen. In anderen Städten gehe es erst kurz vor Ostern los.

Unzufrieden mit dem bisherigen Geschäft ist Alexandra Fischer, sie verkauft an ihrem Stand Taschen. Aus Alzey bei Worms ist sie nach Braunschweig gereist – um hier nach einer guten Woche Folgendes zu resümieren: „Das ist ein ganz schlechter Markt bisher – die Leute gucken nur, aber kaufen nichts.“

Enttäuscht zeigte sich heute der Betreiber des Fahrgeschäftes „Flipper“. Sehr, sehr schlecht – so fiel hier die Messe-Halbzeitbilanz aus. Und Danny Ortelt vom „Breakdancer“ findet: Die Messe sei seiner Meinung nach „schlecht besucht“.

Manfred Kuhnt aus Hannover ist mit seinem „Schwarzwaldhaus“ von der Leine an die Oker gekommen – um festzustellen: Der Absatz seiner Erfrischungsgetränke „könnte ruhig etwas besser sein“. Immerhin, im Großen und Ganzen sei er doch zufrieden. Es sei Monatsende.

Auf seine Stammkunden zählen kann Markus Meier von „Mandel-Meier“. Seine Meinung: Für die Qualität der Veranstaltung habe man leider viel zu wenig Besucher. „Sie hätte mehr verdient.“ Und dann das Wetter. „Hier ist in der ganzen Zeit noch kein einziger Regentropfen gefallen, das ist gigantisch. Und wenn die Meteorologen recht haben, wird es auch bis Sonntag frühlingshaft bleiben. Ich kann nur sagen: Leute, kommt zur Messe!“

Quelle
checker
checker
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 49207
Anmeldedatum : 03.04.11
Ort : Braunschweig

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten