Braunschweig-aktuell
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» R.I.P. Manni
Laster rast in Stau-Ende Icon_minitimeSa Dez 30, 2023 6:31 am von checker

» R.i.P. Manfred Wüstefeld
Laster rast in Stau-Ende Icon_minitimeSo Dez 10, 2023 9:07 am von checker

» R.I.P. Holger
Laster rast in Stau-Ende Icon_minitimeFr Nov 03, 2023 9:33 pm von Andy

» R.I.P Rudolf HAASE
Laster rast in Stau-Ende Icon_minitimeDo Sep 21, 2023 5:55 am von Andy

» PAROOKAVILLE 2023 | Finch
Laster rast in Stau-Ende Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:58 am von Andy

» Festivalfilm - ROCKHARZ 2023
Laster rast in Stau-Ende Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:55 am von Andy

»  die ärzte
Laster rast in Stau-Ende Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:54 am von Andy

»  NERVOSA
Laster rast in Stau-Ende Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:50 am von Andy

»  die ärzte
Laster rast in Stau-Ende Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:48 am von Andy

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Februar 2024
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
26272829   

Kalender Kalender


Laster rast in Stau-Ende

Nach unten

Laster rast in Stau-Ende Empty Laster rast in Stau-Ende

Beitrag  checker Mo März 26, 2012 9:52 am

Schwere Verletzungen erlitt gestern ein 52-jähriger Lasterfahrer aus Tschechien, der gegen 8.50 Uhr auf ein Stau-Ende auf der Autobahn2 fuhr. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 40000 Euro.

Laster rast in Stau-Ende Laster-rast-in-Stau-Ende_ArtikelQuer

Peine. Weil sich der Verkehr zwischen dem Rasthof Zweidorfer Holz und der Anschluss-Stelle Peine-Ost staute, musste gestern Morgen ein 29-Jähriger aus Polen mit seinem Sattelzug-Gespann auf der Autobahn in Richtung Hannover halten. Das bemerkte ein nachfolgender 52-Jähriger aus Tschechien offenbar zu spät und fuhr auf den polnischen Lastzug auf. Weitere Fahrzeuge waren nicht in den Unfall involviert.

Bei dem Unfall erlitt der Tscheche schwere Verletzungen. Der Mann musste von der Feuerwehr aus seinem zerquetschten Führerhaus befreit werden, bevor er ins Krankenhaus kam. Der polnische Lastwagen-Fahrer kam mit dem Schrecken davon.

Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste der Verkehr halbseitig an der Unfallstelle vorbei geleitet werden. Zeitweise war nur ein Fahrstreifen frei. Die Autobahn wurde gegen 13.11 Uhr wieder komplett für den Verkehr freigegeben.

Quelle
checker
checker
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 49388
Anmeldedatum : 03.04.11
Ort : Braunschweig

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten