Braunschweig-aktuell
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Juni 2022
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Kalender Kalender


Mögliche Folgen, wenn der Körper einer ständigen Übersäuerung ausgesetzt ist

Nach unten

Mögliche Folgen, wenn der Körper einer ständigen Übersäuerung ausgesetzt ist   Empty Mögliche Folgen, wenn der Körper einer ständigen Übersäuerung ausgesetzt ist

Beitrag  Admin Mi Apr 11, 2012 9:34 pm

Arterienverkalkung
Angina Pectoris
Grauer Star
Degeneration von inneren Organen
Gallen- und Nierensteine

Die Krankheiten bzw. Folgen, die durch lange Übersäuerung entstehen, können genauso zahlreich sein, wie die Symptome einer Azidose.

Die Folgen einer ständigen Übersäuerung des Körpers sind vielfältig

Die ständige Übersäuerung durch eine falsche Ernährung führt letztendlich dazu, dass der Körper nicht mehr in der Lage ist, über die Ausscheidungsorgane alle Giftstoffe abzuführen. Es kommt zur Ablagerung von Giftstoffen und Schlacken:

als Mitesser, Pickel und braunen Flecken in der Haut

als Orangenhaut (Cellulitis) im Zellgewebe der Unterhaut

als Arthrosen (Arthrose Behandlung, Arthrose Ernährung, Kniearthrose, Arthrose am Sprunggelenk, Hüftarthrose, Spondylarthrose, Arthrose der Hand/Finger, HWS Arthrose, Arthrose der Schulter, Arthrose Übungen, Arthrose Sport), Gicht, Versteifungen in Kapseln und Gelenken als Aufquellung, Weichteilrheumatismus im Muskel- und Fettgewebe und im Blut erhöht es die Werte von Cholesterin, Harnsäure, Hämatokrit, Fettstoff

Symptome der intestinalen Gifteinwirkung, die durch ständige Übersäuerung des Körpers entstehen

Es gibt eine ganze Reihe von fernen Symptomen, die sich dabei bemerkbar machen. Das können unter anderem die folgenden gesundheitlichen Beschwerden sein:

Hochdruckkrankheiten, Herzbeschwerden, Atemnot
Gelenkleiden, rheumatische Erkrankungen (Rheumasymptome, Ursachen von Rheuma, die Rheumabehandlung natürlich unterstützen)
Schlaf- oder Sehstörungen, Schwindel, vegetative Dystonie
Zungenbelag
depressive Verstimmungen, Nervosität
vorzeitige Hautalterung, Falten
Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Kopfdruck, Migräne
Beeinträchtigung des Wohlbefindens, Arbeitsunlust, Erschöpfung

Ferne Symptome, die sich bei einer Übersäuerung des Körpers einstellen können

Wenn die ständige Übersäuerung im Laufe der Jahre zu einem Verdauungsschaden führt, können neben den Beschwerden, die direkt mit dem Verdauungsapparat zusammenhängen, weitere gesundheitliche Probleme auftreten, die auch als ferne Symptome bezeichnet werden:

Kopfschmerzen, Migräne, Schwindel
depressive Verstimmungen
starke Ausdünstungen des Körpers
Schwächung der Abwehrkräfte


Es bilden sich Zersetzungsgifte

Durch die permanenten Stauungen beim Weitertransport des Nahrungsbreies, die entstehenden Störungen bei der Durchmischung mit verdauenden und verderbnisverhütenden Verdauungssäften, bilden sich Zersetzungsgifte im müde gewordenen, trägen Darm. Es entstehen Gärprodukte (Säuren, Alkohole) aus zugeführten Lebensmitteln wie Zucker oder Mehlspeisen und aus eiweißreicher Nahrung (Fleisch, Wurst, Fisch, Eier) werden sogar sehr stark giftige Fäulnisstoffe gebildet. Dr. F.X. Mayr spricht davon, dass die so entstandenen Gifte bei veränderter Darmschleimhaut in die Blutbahnen gelangen und von dort alle Körperzellen erreichen können, es kommt zur sog. intestinalen Gifteinwirkung.


Quelle
Admin
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 211
Anmeldedatum : 29.03.11

https://braunschweig-aktuell.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten