Braunschweig-aktuell
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» R.I.P. Manni
Endlich wieder Klimawandel: Warme Windströme schmelzen Eis in der Antarktis Icon_minitimeSa Dez 30, 2023 6:31 am von checker

» R.i.P. Manfred Wüstefeld
Endlich wieder Klimawandel: Warme Windströme schmelzen Eis in der Antarktis Icon_minitimeSo Dez 10, 2023 9:07 am von checker

» R.I.P. Holger
Endlich wieder Klimawandel: Warme Windströme schmelzen Eis in der Antarktis Icon_minitimeFr Nov 03, 2023 9:33 pm von Andy

» R.I.P Rudolf HAASE
Endlich wieder Klimawandel: Warme Windströme schmelzen Eis in der Antarktis Icon_minitimeDo Sep 21, 2023 5:55 am von Andy

» PAROOKAVILLE 2023 | Finch
Endlich wieder Klimawandel: Warme Windströme schmelzen Eis in der Antarktis Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:58 am von Andy

» Festivalfilm - ROCKHARZ 2023
Endlich wieder Klimawandel: Warme Windströme schmelzen Eis in der Antarktis Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:55 am von Andy

»  die ärzte
Endlich wieder Klimawandel: Warme Windströme schmelzen Eis in der Antarktis Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:54 am von Andy

»  NERVOSA
Endlich wieder Klimawandel: Warme Windströme schmelzen Eis in der Antarktis Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:50 am von Andy

»  die ärzte
Endlich wieder Klimawandel: Warme Windströme schmelzen Eis in der Antarktis Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:48 am von Andy

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Februar 2024
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
26272829   

Kalender Kalender


Endlich wieder Klimawandel: Warme Windströme schmelzen Eis in der Antarktis

Nach unten

Endlich wieder Klimawandel: Warme Windströme schmelzen Eis in der Antarktis Empty Endlich wieder Klimawandel: Warme Windströme schmelzen Eis in der Antarktis

Beitrag  Andy Mi Apr 25, 2012 11:08 pm

Dass die Erderwärmung das Eis an den Polen schwinden lässt, da sind Experten sich sicher. Nur wie genau, darüber wird noch geforscht. Eine Studie zeigt: Auch der Wind mischt in der Antarktis kräftig mit. ( Der Wind,kann man den denn nicht verbieten oder eine Demo dagegen machen)

Endlich wieder Klimawandel: Warme Windströme schmelzen Eis in der Antarktis Antarktis_fitwidth_420

Veränderte Windströme über der Antarktis beschleunigen nach einer internationalen Studie die Eisschmelze. Die vom Klimawandel beeinflussten Winde haben die Stärke und die Richtungen der Meeresströmungen verändert, wie ein Forscherteam im Fachblatt "Nature" schreibt. Das könnte bewirken: Das Schelfeis wird nicht nur von warmen Winden an der Oberfläche, sondern auch von warmen Meeresströmungen von der Unterseite her geschmolzen. Bei Schelfeis handelt es sich um große auf dem Meer schwimmende Eisplatten, die mit Gletschern auf dem Land verbunden sind.

"Überall dort, wo das Schelfeis vom Meer her geschmolzen wird, schmelzen auch die Gletscher an Land schneller", sagte der Hauptautor der Studie, Hamish Pritchard vom British Antarctic Survey, laut Mitteilung. "Es ist diese Beschleunigung, die hauptsächlich für die zunehmende Eisschmelze auf dem Kontinent verantwortlich ist und das trägt zum Anstieg des Meeresspiegels bei." An der Studie waren auch Wissenschaftler aus den USA und den Niederlanden beteiligt.

Für ihre Forschungen sammelten die Wissenschaftler zwischen 2003 und 2008 mit Hilfe eines auf einem Satelliten der US-Weltraumbehörde Nasa angebrachten Laser-Instruments Millionen von Daten. Damit konnten sie die Veränderungen der Dicke fast aller Schelfeis-Platten rund um die Antarktis in diesem Zeitraum nachvollziehen.
Tonnenweise Eis fließt ins Meer

Von den 54 beobachteten Schelfeis-Platten würden 20 von warmen Meeresströmungen geschmolzen, teilten die Forscher weiter mit. Manche der Platten nehmen demnach um einige Meter pro Jahr ab. "Als Konsequenz fließt tonnenweise Eis der Gletscher ins Meer."

Die Forscher hoffen, dass sie in Zukunft mit ihren Erkenntnissen genauere Prognosen über das Ansteigen der Meeresspiegel machen können. "Wir sollten dazu nicht nur in den Himmel über der Antarktis blicken, sondern auch in das umliegende Meer", sagte Pritchard.

Quelle

Es ist wirklich schrecklich,selbst hier in Braunschweig wurde ein ertrunkener Eisbär angeschwemmt, wie dieses Bild beweist

Endlich wieder Klimawandel: Warme Windströme schmelzen Eis in der Antarktis Auch-Eisbaeren-spielen-Toter-Mann-a25468335

Unglaublich wieviel Geld für solche schwachsinnigen Studien ausgegeben werden.
Macht Euch mal ein Spaß, geht bei Google auf Bilder und gebt: "ertrunkene Eisbären" ein.

Hier mal der Link:

ertrunkene Eisbären

Außen dem ollen Knut,werdet ihr keine finden.
Wer trotzdem einen findet kann ihn behalten

pc 4
Andy
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 36058
Anmeldedatum : 03.04.11

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten