Braunschweig-aktuell
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» R.I.P. Manni
Wäschehersteller Schiesser wird nach Israel verkauft Icon_minitimeSa Dez 30, 2023 6:31 am von checker

» R.i.P. Manfred Wüstefeld
Wäschehersteller Schiesser wird nach Israel verkauft Icon_minitimeSo Dez 10, 2023 9:07 am von checker

» R.I.P. Holger
Wäschehersteller Schiesser wird nach Israel verkauft Icon_minitimeFr Nov 03, 2023 9:33 pm von Andy

» R.I.P Rudolf HAASE
Wäschehersteller Schiesser wird nach Israel verkauft Icon_minitimeDo Sep 21, 2023 5:55 am von Andy

» PAROOKAVILLE 2023 | Finch
Wäschehersteller Schiesser wird nach Israel verkauft Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:58 am von Andy

» Festivalfilm - ROCKHARZ 2023
Wäschehersteller Schiesser wird nach Israel verkauft Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:55 am von Andy

»  die ärzte
Wäschehersteller Schiesser wird nach Israel verkauft Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:54 am von Andy

»  NERVOSA
Wäschehersteller Schiesser wird nach Israel verkauft Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:50 am von Andy

»  die ärzte
Wäschehersteller Schiesser wird nach Israel verkauft Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:48 am von Andy

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Februar 2024
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
26272829   

Kalender Kalender


Wäschehersteller Schiesser wird nach Israel verkauft

Nach unten

Wäschehersteller Schiesser wird nach Israel verkauft Empty Wäschehersteller Schiesser wird nach Israel verkauft

Beitrag  Andy Di Mai 01, 2012 9:57 pm

Der Wäschehersteller Schiesser wird an die in Israel und den USA ansässige Delta Galil-Gruppe verkauft. Der für das zweite Quartal angekündigte Börsengang wird abgesagt. Der Verkauf an Delta Galil erfolge vor allem aus unternehmensstrategischen Gründen.

Wäschehersteller Schiesser wird nach Israel verkauft Schiesser_fullSize_1.16711785.1335948437

(Reuters) Der Wäschehersteller Schiesser kommt in israelische Hände: Das Unternehmen aus Radolfzell am Bodensee wird an den Konkurrenten Delta Galil verkauft, der für das zweite Quartal anvisierte Börsengang fällt damit ins Wasser, wie Schiesser am Mittwoch mitteilte. Mit dem zunächst nicht bezifferten Erlös könnten die Forderungen der Gläubiger voll befriedigt werden, erklärte Aufsichtsratschef Volker Grub. Das Börsenumfeld sei zu wacklig, begründete der ehemalige Schiesser-Insolvenzverwalter die Kehrtwende. «Obwohl Schiesser sicher eine vielversprechende Aktie geworden wäre, hätte das derzeitige volatile Börsenumfeld für die mittelfristige Entwicklung von Schiesser weniger Vorteile geboten, als der langfristig orientierte strategische Investor Delta Galil.«

Das für seine Feinripp-Wäsche bekannte Unternehmen hatte sich erst Anfang 2011 nach zwei Jahren Sanierung aus der Insolvenz befreit, in die Schiesser durch falsche strategische Entscheidungen gerutscht war. In einem ungewöhnlichen Schritt hatte Grub die Gläubiger von einem Börsengang überzeugt, um sie auszuzahlen. Daraus sei ein höherer Erlös zu erwarten als aus einem Verkauf an einen Investor. Grub hatte dafür bis Ende 2012 Zeit bekommen, doch der Börsengang musste mehrfach verschoben werden.

Schiesser hatte 2010 nach eigenen Angaben 124,5 Millionen Euro Umsatz und einen Nettogewinn von 5,1 Millionen Euro erwirtschaftet. Man habe die alte Marktstärke wieder erreicht, erklärte das Unternehmen am Mittwoch. Zahlen für 2011 liegen noch nicht vor.

Für Delta Galil ist Schiesser der Schritt auf den deutschen Markt. Das in Tel Aviv börsennotierte Unternehmen verkauft nur in Israel Unterwäsche und Nachtwäsche unter der eigenen Marke, produziert aber nach eigenen Angaben auch für internationale Markenhersteller. Mit Schiesser will Delta Galil seinen Umsatz von zuletzt 679 Millionen Dollar auf rund 900 Millionen steigern. Der Nettogewinn hatte 2011 bei 27,4 Millionen Dollar gelegen. Schiesser-Vorstandschef Rudolf Bündgen erhofft sich von dem neuen Eigentümer die Mittel für eine Expansion ins Ausland und neue Produktbereiche.

Quelle

Passt vom Namen auch besser nach Israel und USA,oder?
scratch
Andy
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 36058
Anmeldedatum : 03.04.11

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten