Braunschweig-aktuell
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» R.I.P. Manni
Syphilis: Wieder deutlich häufiger in Deutschland Icon_minitimeSa Dez 30, 2023 6:31 am von checker

» R.i.P. Manfred Wüstefeld
Syphilis: Wieder deutlich häufiger in Deutschland Icon_minitimeSo Dez 10, 2023 9:07 am von checker

» R.I.P. Holger
Syphilis: Wieder deutlich häufiger in Deutschland Icon_minitimeFr Nov 03, 2023 9:33 pm von Andy

» R.I.P Rudolf HAASE
Syphilis: Wieder deutlich häufiger in Deutschland Icon_minitimeDo Sep 21, 2023 5:55 am von Andy

» PAROOKAVILLE 2023 | Finch
Syphilis: Wieder deutlich häufiger in Deutschland Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:58 am von Andy

» Festivalfilm - ROCKHARZ 2023
Syphilis: Wieder deutlich häufiger in Deutschland Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:55 am von Andy

»  die ärzte
Syphilis: Wieder deutlich häufiger in Deutschland Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:54 am von Andy

»  NERVOSA
Syphilis: Wieder deutlich häufiger in Deutschland Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:50 am von Andy

»  die ärzte
Syphilis: Wieder deutlich häufiger in Deutschland Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:48 am von Andy

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Februar 2024
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
26272829   

Kalender Kalender


Syphilis: Wieder deutlich häufiger in Deutschland

Nach unten

Syphilis: Wieder deutlich häufiger in Deutschland Empty Syphilis: Wieder deutlich häufiger in Deutschland

Beitrag  checker Mo Jun 18, 2012 7:31 pm

Die Zahl der Syphilis-Fälle in Deutschland ist im Vorjahr deutlich gestiegen. 2011 wurden insgesamt 3698 Fälle gemeldet und damit fast 22 Prozent mehr als im Jahr davor.

Syphilis: Wieder deutlich häufiger in Deutschland TopTeaser_crop_Feature-Sex

Syphilis auf dem Vormarsch: Die Zahl der in Deutschland gemeldeten Syphilis-Fälle ist im vergangenen Jahr deutlich gestiegen. 2011 wurden insgesamt 3698 Fälle gemeldet und damit fast 22 Prozent mehr als im Jahr davor, teilte das Robert-Koch-Institut (RKI) am Montag in seinem aktuellen Epidemiologischen Bulletin mit.

Syphilis: Männer erkranken häufiger

Die Experten bezeichneten den Trend als "besorgniserregend". Nach einer Periode stagnierender und zuletzt gesunkener Syphilis-Erkrankungen seien die Infektionen nun wieder auf das Niveau von 1986 geklettert. Laut RKI war Sex zwischen Männern die weitaus häufigste Infektionsquelle. Entsprechend erkrankten Männer insgesamt häufiger als Frauen.

Syphilis: Bedenklicher Anstieg

Bei ihnen stieg zudem die Zahl der Erkrankungen im Vergleich zu 2010 mit 23 Prozent stärker als bei den Frauen mit 13 Prozent. Der Anstieg ist den Experten zufolge auch bedenklich, weil durch eine Syphilis-Infektion auch das Risiko für eine Ansteckung mit dem HI-Virus steigt.

Die meisten Neuerkrankungen wurden in den Stadtstaaten Berlin (18 Infektionen pro 100.000 Einwohner), Hamburg (13,3) und Bremen (7,9) registriert. Über dem Bundesdurchschnitt bei den Neuerkrankungen pro 100.000 Einwohnern lagen zudem Nordrhein-Westfalen (5,5) und Hessen (4,6). Abgesehen von Berlin und Hamburg wurde die höchste Zahl von Neuerkrankungen in Großstädten wie Köln, Frankfurt am Main und München beobachtet.
Syphilis: Durch Geschlechtsverkehr übertragen

Auch in den ersten beiden Monaten dieses Jahres wurden laut RKI bereits höhere Syphiliszahlen gemeldet als in den Vergleichsmonaten des Vorjahres. Die Zahl der Diagnosen könnte daher 2012 erneut steigen. Die Krankheit wird in erster Linie durch Geschlechtsverkehr übertragen. Sex mit einem infizierten Partner führt in etwa 30 Prozent zu einer Infektion. (afp, AZ)

Quelle
checker
checker
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 49388
Anmeldedatum : 03.04.11
Ort : Braunschweig

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten