Braunschweig-aktuell
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Die KiK Story - Die miesen Methoden des Textildiscounters

Nach unten

Die KiK Story - Die miesen Methoden des Textildiscounters  Empty Die KiK Story - Die miesen Methoden des Textildiscounters

Beitrag  Andy Do Apr 07, 2011 11:55 pm

Die KiK Story - Die miesen Methoden des Textildiscounters



Teil 2

Von: InfowarGermany | Erstellt: 01.12.2010

Das Versprechen des Textildiscounters KiK klingt verlockend: Komplett Einkleiden fuer unter 30 Euro, von der Socke bis zur Muetze. Mit dieser aggressiven Preispolitik hat es KiK im Einzelhandel ganz nach oben geschafft. Beinahe taeglich eroeffnen neue Filialen. Das Unternehmen koedert die Kunden mit fast unglaublichen Angeboten: Jeans für 9,99€, Bermudas fuer 3,99€, T-Shirts fuer 1,99€. Doch wie kommen diese Schleuderpreise zustande - und wer muss dafuer bezahlen? Eine Reportage aus der Welt von Dumpingloehnen, Ausbeutung und fragwuerdigen Geschaeftsmethoden
Andy
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 35970
Anmeldedatum : 03.04.11

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten