Braunschweig-aktuell
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Juli 2022
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Kalender Kalender


Neues aus der Behörde für öffentliche Sicherheit

Nach unten

Neues aus der Behörde für öffentliche Sicherheit Empty Neues aus der Behörde für öffentliche Sicherheit

Beitrag  checker Di Mai 14, 2013 6:42 am

Man glaubt es kaum, aber diese aussage wurde beim STVA in Braunschweig, die Behörde die in großen lettern öffentliche sicherheit angeschlagen hat geäußert.
Wer bei öffentlichen Veranstaltungen, Drogen, Ko Tropfen oder sonstiges mutwillig in den Drink gekippt bekommt , hat selber Schuld!
Wenn Frauen vergewaltigt werden haben sie selber schuld!
Wenn Einbrüche passieren haben die Opfer selber schuld!
Und wenn wie in der Comeniusstraße in der Schule Feuer im Keller ausbricht, haben die Lehrer und Schüler selber schuld.
Man könne ja besser aufpassen, so die Aussage beim STVA Braunschweig.
Hoffentlich bricht nicht mal an Feuer im STVA Braunschweig aus, denn dann haben sie selber schuld, man kann ja besser aufpassen.
Eigentlich unglaublich solche Aussage, aber wie immer wird es folgen haben.
Evil or Very Mad



checker
checker
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 49207
Anmeldedatum : 03.04.11
Ort : Braunschweig

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten