Braunschweig-aktuell
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
August 2022
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Kalender Kalender


Produktionsjubiläum: Wolfsburg feiert 30-millionsten VW Golf

Nach unten

 Produktionsjubiläum: Wolfsburg feiert 30-millionsten VW Golf Empty Produktionsjubiläum: Wolfsburg feiert 30-millionsten VW Golf

Beitrag  Andy Sa Jun 15, 2013 7:11 pm

Er ist ein echter Volkswagen: Der VW Golf, der jetzt zum 30-millionsten Mal vom Band lief. Der Konzern feierte das Ereignis mit einem Tag der offenen Tür in Wolfsburg. Doch für den Titel als meistgebautes Auto aller Zeiten hat es bislang nicht gereicht.


 Produktionsjubiläum: Wolfsburg feiert 30-millionsten VW Golf Image-52575-breitwandaufmacher-iigu



Wolfsburg - Volkswagen hat am Samstag mit Zehntausenden Besuchern im Wolfsburger Werk den Bau des 30-millionsten Golfs gefeiert. Bei einem Tag der offenen Tür strömten gegen Mittag Mitarbeiter sowie deren Familienmitglieder und Freunde auf das Produktionsgelände am Mittellandkanal. Der Golf wird dort seit 1974 gebaut und läuft inzwischen in der siebten Generation vom Band.


VW zählt insgesamt rund 550.000 Mitarbeiter und rangiert bei den Verkaufszahlen weltweit nur noch hinter General Motors und Toyota. Der Golf entsteht außer in Wolfsburg noch in Changchun (China) und in Zwickau. Vor 75 Jahren hatte Adolf Hitler im heutigen Wolfsburg den Grundstein für das Volkswagen-Werk gelegt, das als die größte zusammenhängende Autofabrik der Welt gilt. Doch wegen der Nazi-Historie fiel eine Jubiläumsfeier zum Jahrestag der Grundsteinlegung Ende Mai flach.
Stattdessen nun also die Golf-Party. Dessen 30-millionstes Exemplar ist übrigens unverkäuflich und bleibt nach Auskunft eines Sprechers als Erinnerungsstück im Unternehmen.
Kein europäisches Auto war nach VW-Angaben jemals erfolgreicher als der Golf - auch der VW-Käfer nicht, dessen letztes Exemplar 2003 in Mexiko vom Band lief, nach insgesamt gut 21,5 Millionen Stück.
Experten streiten allerdings darüber, welches Automodell als das bisher meistverkaufte der Welt gilt. Unklar ist dabei, wann Änderungen wie beispielsweise die Umstellung von Heck- auf Frontantrieb so umwälzend sind, dass nicht mehr von einem einzigen Modell gesprochen werden kann. Über insgesamt zehn Modellgenerationen hinweg gilt nämlich der seit 1966 gebaute Toyota Corolla als meistverkauftes Auto aller Zeiten. Doch das Ursprungsmodell hat mit dem heute gebauten Auto (das in Deutschland als Toyota Auris vertrieben wird) kaum noch etwas gemein.
Beim Golf hingegen gibt es über alle Modellreihen hinweg deutliche Konstanten, etwa den Frontantrieb, die Heckklappe oder den vorne quer eingebauten Motor.
Allerdings liegt vor dem Golf auch noch die F-Serie von Ford mit insgesamt 34 Millionen gebauten Exemplaren seit 1948 - und bei diesem typisch amerikanischen Pick-up hat sich über insgesamt 11 Modellgenerationen hinweg ebenfalls erstaunlich wenig verändert.

Quelle

Nun vom 1. Golf bis heute hat sich vieles verändert.
Der Golf hat schon eine bewegte Geschichte, ob man ihn nun mag oder nicht.
Vom Kleinbürger PKW bis hin zu Sportlichen erfolgen, oder Rennsemmeln.
Familienkutsche,Lastesel oder Funfahrzeug und Offroader.
Von schlechten Blechen in der A Serie die wegrosteten, oder aber sein Ruf als Hansaplastbomber damals wegen dem ganzen verbauten Kunststoffe,wo der Golf auch vorreiter war, was heute gang und hebe ist.
Wie immer man zum Golf steht, es ist ein Erfolg und eine Erfolgsgeschichte die der Golf hinter sich hat.
Kein anderes Fahrzeug hat es geschafft das sich eine Stadt umbenennt, wie damals Wolfsburg in Golfsburg.
Den Begriff Generation Golf nicht zu vergessen und zu dem die Erfolgsgeschichte des Käfer's das wie Ein Schwert über den Golf hing.
Der Käfer ist inzwischen leider ja Geschichte geworden, wärend der Golf immerhin eine noch lebende Legende ist.
Wenn man sich den ersten Golf ansieht und diesen mit dem jetzigen Golf betrachtet, liegen Welten dazwischen.
Vom biederen Kastenwagen und Alttagsauto mit bösen Blick.
Scherzhaft hatten wir ja mal vorgeschlagen als Werbegag, den Papst abzubilden und als Slogen: Rotkäpchen und der böse Golf.
Wie immer man das auch sieht, es ist eine Erfolgegeschichte die inzwischen an die des Käfers heranragt und sich mit dieser messen kann.
Wir gratulieren den Wolfsburgern zumindest zu diesen Jubeleum.
liebe 1
Andy
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 35970
Anmeldedatum : 03.04.11

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten