Braunschweig-aktuell
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Akne Filme Dr. Pimple Pooper
Afghanistan: Weil nicht sein kann, was nicht sein darf  Icon_minitimeGestern um 5:08 am von Andy

» R.I.P. Manni
Afghanistan: Weil nicht sein kann, was nicht sein darf  Icon_minitimeSa Dez 30, 2023 6:31 am von checker

» R.i.P. Manfred Wüstefeld
Afghanistan: Weil nicht sein kann, was nicht sein darf  Icon_minitimeSo Dez 10, 2023 9:07 am von checker

» R.I.P. Holger
Afghanistan: Weil nicht sein kann, was nicht sein darf  Icon_minitimeFr Nov 03, 2023 9:33 pm von Andy

» R.I.P Rudolf HAASE
Afghanistan: Weil nicht sein kann, was nicht sein darf  Icon_minitimeDo Sep 21, 2023 5:55 am von Andy

» PAROOKAVILLE 2023 | Finch
Afghanistan: Weil nicht sein kann, was nicht sein darf  Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:58 am von Andy

» Festivalfilm - ROCKHARZ 2023
Afghanistan: Weil nicht sein kann, was nicht sein darf  Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:55 am von Andy

»  die ärzte
Afghanistan: Weil nicht sein kann, was nicht sein darf  Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:54 am von Andy

»  NERVOSA
Afghanistan: Weil nicht sein kann, was nicht sein darf  Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:50 am von Andy

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
März 2024
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Kalender Kalender


Afghanistan: Weil nicht sein kann, was nicht sein darf

Nach unten

Afghanistan: Weil nicht sein kann, was nicht sein darf  Empty Afghanistan: Weil nicht sein kann, was nicht sein darf

Beitrag  Andy Mo Jun 06, 2011 8:02 am

Afghanistan: Weil nicht sein kann, was nicht sein darf



Hochgeladen von dokuundso1 am 05.06.2011

Berlin direkt, 05.06.2011

„Die Parteien vereinbaren, dass ein bewaffneter Angriff gegen eine oder mehrere von ihnen in Europa oder Nordamerika als ein Angriff gegen sie alle angesehen wird; sie vereinbaren daher, dass im Falle eines solchen bewaffneten Angriffs jede von ihnen in Ausübung des in Artikel 51 der Satzung der Vereinten Nationen anerkannten Rechts der individuellen oder kollektiven Selbstverteidigung der Partei oder den Parteien, die angegriffen werden, Beistand leistet, indem jede von ihnen unverzüglich für sich und im Zusammenwirken mit den anderen Parteien die Maßnahmen, einschließlich der Anwendung von Waffengewalt, trifft, die sie für erforderlich erachtet, um die Sicherheit des nordatlantischen Gebiets wiederherzustellen und zu erhalten. Von jedem bewaffneten Angriff und allen daraufhin getroffenen Gegenmaßnahmen ist unverzüglich dem Sicherheitsrat Mitteilung zu machen. Die Maßnahmen sind einzustellen, sobald der Sicherheitsrat diejenigen Schritte unternommen hat, die notwendig sind, um den internationalen Frieden und die internationale Sicherheit wiederherzustellen und zu erhalten."
-- Der Nordatlantikvertrag: Washington DC, 4. April 1949
http://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%BCndnisfall
Andy
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 36060
Anmeldedatum : 03.04.11

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten