Braunschweig-aktuell
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» R.I.P. Manni
Gar nicht "supergeil": Protest bei Edeka Icon_minitimeSa Dez 30, 2023 6:31 am von checker

» R.i.P. Manfred Wüstefeld
Gar nicht "supergeil": Protest bei Edeka Icon_minitimeSo Dez 10, 2023 9:07 am von checker

» R.I.P. Holger
Gar nicht "supergeil": Protest bei Edeka Icon_minitimeFr Nov 03, 2023 9:33 pm von Andy

» R.I.P Rudolf HAASE
Gar nicht "supergeil": Protest bei Edeka Icon_minitimeDo Sep 21, 2023 5:55 am von Andy

» PAROOKAVILLE 2023 | Finch
Gar nicht "supergeil": Protest bei Edeka Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:58 am von Andy

» Festivalfilm - ROCKHARZ 2023
Gar nicht "supergeil": Protest bei Edeka Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:55 am von Andy

»  die ärzte
Gar nicht "supergeil": Protest bei Edeka Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:54 am von Andy

»  NERVOSA
Gar nicht "supergeil": Protest bei Edeka Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:50 am von Andy

»  die ärzte
Gar nicht "supergeil": Protest bei Edeka Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:48 am von Andy

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Februar 2024
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
26272829   

Kalender Kalender


Gar nicht "supergeil": Protest bei Edeka

Nach unten

Gar nicht "supergeil": Protest bei Edeka Empty Gar nicht "supergeil": Protest bei Edeka

Beitrag  Andy Mo Mai 26, 2014 7:51 pm

"Mega enttäuscht statt supergeil" - so haben die Mitarbeiter aus Winsen an der Aller in Anspielung an die jüngste Werbekampagne der Supermarktkette Edeka ihren Protestbrief überschrieben. 66 von 72 Angestellten der Filiale im Landkreis Celle haben das Schreiben an das Unternehmen unterzeichnet. Eine Abordnung hat die Unterschriftenliste nun zur Edeka-Zentrale in Minden gebracht und am Montagvormittag an den dortigen Geschäftsbereichsleiter übergeben. Die Mitarbeiter kritisieren in ihrem Brief zusammen mit der Gewerkschaft ver.di scharf die Geschäftsführung des Marktes in Winsen. Sie soll versucht haben, Mitarbeiter per Video zu überwachen. Außerdem gebe es Lohndumping und eine unberechenbare Situation, in der viele Angst um ihren Arbeitsplatz hätten. Der Markt im Landkreis Celle gehört zwar zum Edeka-Verbund, doch er wird von einer Unternehmerin in Eigenregie betrieben.

Gar nicht "supergeil": Protest bei Edeka Edeka140_v-contentgross

"Keine angemessene Reaktion"

Edeka-Geschäftsbereichsleiter Frank Thiedig habe den Protestbrief in Empfang genommen und die Mitarbeiter eingeladen, ohne Gewerkschaften und Medien Gespräche zu führen, berichtet ver.di-Vertreter Robert Kirscher von dem Treffen in Minden. Das hätten die Unterzeichner des Briefs allerdings abgelehnt. "Aus ihrer und unserer Sicht war das keine angemessen Reaktion von Edeka auf unser Anliegen", so Kirschner weiter. Die Mindener Zentrale hatte vergangene Woche gegenüber NDR 1 Niedersachsen bereits auf die Unternehmerin verwiesen, sie führe die Geschäfte in Winsen eigenverantwortlich. Die Kauffrau räumte ein, dass es Probleme mit Mitarbeitern gebe - den Vorwurf des Lohndumpings wies sie allerdings zurück. "Wir sind im Gespräch mit dem Betriebsrat und werden das lösen", sagte sie weiter.

Quelle
Andy
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 36058
Anmeldedatum : 03.04.11

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten