Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Ein Kajak zum Ausrollen
Heute um 12:31 pm von Andy

» Besser basteln bei Bärbel
Heute um 12:25 pm von Andy

» Abgasskandal: Mehr deutsche Hersteller betroffen
Heute um 12:23 pm von Andy

» Suzuki Burgman 400
Heute um 12:11 pm von Andy

»  Kia Ceed 1.4 T-GDI 7DCT
Heute um 12:10 pm von Andy

» MODERNE MONSTER-MASCHINEN DER WELT
Heute um 12:08 pm von Andy

» Die 10 Bizarrsten Fahrzeuge Aller Zeit
Heute um 12:00 pm von Andy

» Eroberung des Weltraums: Die unglaublichen Visionen von “Blue Origin”
Heute um 11:53 am von Andy

» quer vom 21.06.2018
Heute um 11:10 am von Andy

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Juni 2018
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Kalender Kalender


Leuchtender Zebrastreifen

Nach unten

Leuchtender Zebrastreifen

Beitrag  Andy am Fr März 28, 2014 10:34 pm

Seit Donnerstagmorgen wird im Brüsseler Nordbahnhof ein beleuchteter Zebrastreifen getestet. Dieser Zebrasteifen besteht aus Leuchtplatten und Sensoren. Diese lassen den Zebrastreifen aufleuchten, wenn sich Personen darauf befinden.

Quelle & video:

http://www.deredactie.be/cm/vrtnieuws.deutsch/videothek/deu.140327_ZebrastreifenD1

Nun eine tolle Idee, aber für unsere Region Groß Braunschweig kaum machbar.
Wir kriegen nicht mal eine vernünftige Schranke zustande,haben aber dafür beleuchtete Illuminatenkuppeln , Großleinwände und beleuchtete Littfasssäulen.
Nicht das noch die armen Krähen in der Nacht gegen ein Gebäude fliegen, oder ein sturztrunkener aus versehen in Suffkopf gegen eine Littfasssäule rennt.
Nicht zuvergessen der beleuchtete Gaussberg, vorsichtshalber damit die Aliens auch wissen wo sie landen können.
Über sicherheit im Straßenverkehr und dabei ist nicht der illegale Straßenstrich gemeint, hält man hier so wieso nichts.
Bei uns fahren nur TÜV geprüfte Schrottauto's durch die gegend, schließlich lebt der Verein für Sicherheitstechnik von Brot alleine und warum Brot essen,wenn man Kuchen haben kann.
Nachts traut sich in Braunschweig so wieso keiner mehr raus, seit dem wie hier eine amerikanische Kleinstadt sind.
Da kann man sich beleuchtete Zebrastreifen gleich sparen.
Nicht zuletzt bei dem ganzen Atommüll und Schrott um uns herum, leuchten die Menschen von ganz alleine und Umwelt und Tierschutzvereine überlegen,ob man Katzenaugen nicht gleich verbieten sollte.
Eine ziehen alternative Beleuchtungen vor in dem sie Assekreuze anzünden,Müllcantainer,Auto's, Kinderwagen und Häuser.
Nun bei uns glaubt man ja auch Intelligenz sei käuflich, so wie das recht und denken ist hier in Groß Braunschweig so wieso unter Strafe gestellt.
Mal sehen wie man in Belgien mit solch guten ideen umgeht,zumindest wahrschein besser als hier in Groß Braunschweig.
avatar
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 23386
Anmeldedatum : 03.04.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten