Braunschweig-aktuell
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» R.I.P. Manni
Fernsehmariontte dreht ab Icon_minitimeSa Dez 30, 2023 6:31 am von checker

» R.i.P. Manfred Wüstefeld
Fernsehmariontte dreht ab Icon_minitimeSo Dez 10, 2023 9:07 am von checker

» R.I.P. Holger
Fernsehmariontte dreht ab Icon_minitimeFr Nov 03, 2023 9:33 pm von Andy

» R.I.P Rudolf HAASE
Fernsehmariontte dreht ab Icon_minitimeDo Sep 21, 2023 5:55 am von Andy

» PAROOKAVILLE 2023 | Finch
Fernsehmariontte dreht ab Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:58 am von Andy

» Festivalfilm - ROCKHARZ 2023
Fernsehmariontte dreht ab Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:55 am von Andy

»  die ärzte
Fernsehmariontte dreht ab Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:54 am von Andy

»  NERVOSA
Fernsehmariontte dreht ab Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:50 am von Andy

»  die ärzte
Fernsehmariontte dreht ab Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:48 am von Andy

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Februar 2024
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
26272829   

Kalender Kalender


Fernsehmariontte dreht ab

Nach unten

Fernsehmariontte dreht ab Empty Fernsehmariontte dreht ab

Beitrag  Andy Di Apr 03, 2012 11:08 pm

Wie Leute und gerade unsere Jugend vom Fernsehen mabipuliert werden zeigt dieser Vorfall.

Auf der Flucht mit seinem Roller vor der Polizei gefährdete ein 20-Jähriger am Montagabend in Braunschweig Verkehrsteilnehmer. Er habe Verfolgungsfahrten im Fernsehen gesehen und wollte das auch mal testen, sagte er.

Der 20-Jährige, der offensichtlich ohne Versicherungsschutz für seinen Roller unterwegs war, sollte von einer Zivilstreife auf der Celler Straße in Höhe der Ernst-Amme-Straße angehalten und kontrolliert werden. Doch dazu kam es nicht, denn der junge Rollerfahrer gab Gas und flüchtete querfeldein über die Diesterwegstraße, den Neustadtring und angrenzende Straßen.

Dabei benutzte er auch Rad- und Fußwege und befuhr als Geisterfahrer die Celler Straße stadteinwärts so chaotisch, dass entgegenkommende Autofahrer nur durch Ausweichen Unfälle verhindern konnten.

Auf einem Hinterhof der Celler Straße konnte der Braunschweiger gestellt werden. Die Polizisten stellten fest, dass der 20-Jährige noch nicht einmal einen Führerschein besitzt. Obendrein verlief ein Drogenschnelltest positiv. ad

Quelle

Es lebe das Bildungsfernsehen.

fernsehen 1 flagge 1
Andy
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 36058
Anmeldedatum : 03.04.11

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten