Braunschweig-aktuell
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Akne Filme Dr. Pimple Pooper
"Wachstum auf Pump würde uns an den Anfang der Krise zurückwerfen"  Icon_minitimeGestern um 5:08 am von Andy

» R.I.P. Manni
"Wachstum auf Pump würde uns an den Anfang der Krise zurückwerfen"  Icon_minitimeSa Dez 30, 2023 6:31 am von checker

» R.i.P. Manfred Wüstefeld
"Wachstum auf Pump würde uns an den Anfang der Krise zurückwerfen"  Icon_minitimeSo Dez 10, 2023 9:07 am von checker

» R.I.P. Holger
"Wachstum auf Pump würde uns an den Anfang der Krise zurückwerfen"  Icon_minitimeFr Nov 03, 2023 9:33 pm von Andy

» R.I.P Rudolf HAASE
"Wachstum auf Pump würde uns an den Anfang der Krise zurückwerfen"  Icon_minitimeDo Sep 21, 2023 5:55 am von Andy

» PAROOKAVILLE 2023 | Finch
"Wachstum auf Pump würde uns an den Anfang der Krise zurückwerfen"  Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:58 am von Andy

» Festivalfilm - ROCKHARZ 2023
"Wachstum auf Pump würde uns an den Anfang der Krise zurückwerfen"  Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:55 am von Andy

»  die ärzte
"Wachstum auf Pump würde uns an den Anfang der Krise zurückwerfen"  Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:54 am von Andy

»  NERVOSA
"Wachstum auf Pump würde uns an den Anfang der Krise zurückwerfen"  Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:50 am von Andy

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
März 2024
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Kalender Kalender


"Wachstum auf Pump würde uns an den Anfang der Krise zurückwerfen"

Nach unten

"Wachstum auf Pump würde uns an den Anfang der Krise zurückwerfen"  Empty "Wachstum auf Pump würde uns an den Anfang der Krise zurückwerfen"

Beitrag  checker Do Mai 10, 2012 1:26 pm

"Wachstum auf Pump würde uns an den Anfang der Krise zurückwerfen"



Veröffentlicht am 10.05.2012 von euronewsde

http://de.euronews.com/ Die Opposition im Deutschen Bundestag hat die Regierungserklärung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zu den bevorstehenden G-8- und NATO-Gipfeln für scharfe Kritik an ihrer Krisenpolitik genutzt.

"Frau Merkel predigt dem Rest Europas Wasser und säuft Wein," sagte Grünen-Fraktionschef Jürgen Trittin. Seit der Finanzkrise 2008 steige die Staatsverschuldung von 63 Prozent auf 84 Prozent im nächsten Jahr.

SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier forderte mehr Konjunkturimpulse.




Angela Merkel:

"Wachstum auf Pump würde uns genau wieder an den Anfang der Krise zurückwerfen. Deshalb würden wir das genau nicht machen und wir werden es auch nicht machen.

Tragfähig ist und bleibt allein Eines - zu akzeptieren, dass die Überwindung der Krise ein langer, ein anstrengender Prozess ist, der nur erfolgreích sein wird, wenn wir bei den Ursachen der Krise ansetzen. Das sind: sowohl die horrende Verschuldung als auch die mangelnde Wettbewerbsfähigkeit einiger Eurostaaten."


Beim Verabschieden des Fiskalpakts ist Merkel auf die Opposition angewiesen, da in Bundestag und Bundesrat eine Zweidrittelmehrheit nötig ist.



mit dpa, Reuters
checker
checker
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 49388
Anmeldedatum : 03.04.11
Ort : Braunschweig

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten