Braunschweig-aktuell
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Akne Filme Dr. Pimple Pooper
Dienstag Blitzmarathon in Braunschweig! Icon_minitimeSa März 02, 2024 4:50 am von Andy

» R.I.P. Manni
Dienstag Blitzmarathon in Braunschweig! Icon_minitimeSa Dez 30, 2023 6:31 am von checker

» R.i.P. Manfred Wüstefeld
Dienstag Blitzmarathon in Braunschweig! Icon_minitimeSo Dez 10, 2023 9:07 am von checker

» R.I.P. Holger
Dienstag Blitzmarathon in Braunschweig! Icon_minitimeFr Nov 03, 2023 9:33 pm von Andy

» R.I.P Rudolf HAASE
Dienstag Blitzmarathon in Braunschweig! Icon_minitimeDo Sep 21, 2023 5:55 am von Andy

» PAROOKAVILLE 2023 | Finch
Dienstag Blitzmarathon in Braunschweig! Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:58 am von Andy

» Festivalfilm - ROCKHARZ 2023
Dienstag Blitzmarathon in Braunschweig! Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:55 am von Andy

»  die ärzte
Dienstag Blitzmarathon in Braunschweig! Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:54 am von Andy

»  NERVOSA
Dienstag Blitzmarathon in Braunschweig! Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:50 am von Andy

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
März 2024
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Kalender Kalender


Dienstag Blitzmarathon in Braunschweig!

Nach unten

Dienstag Blitzmarathon in Braunschweig! Empty Dienstag Blitzmarathon in Braunschweig!

Beitrag  Andy Fr Mai 31, 2013 10:45 pm

Autofahrer im Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Braunschweig müssen sich ab Dienstag, 04.06.2013, für 24-Stunden auf intensive Geschwindigkeitskontrollen gefasst machen. An mehr als 40 Stellen wird an diesem Tage geblitzt.

Die groß angelegten Tempomessungen sind Bestandteil einer länderübergreifenden Aktion gegen Raserunfälle. Neben Niedersachsen werden auch Nordrhein-Westfalen und Bayern diese Präventionsmaßnahme flächendeckend durchführen. Eingebunden ist der Blitzmarathon in die Maßnahmen der Verkehrssicherheitsinitiative 2020. In Zusammenarbeit mit vielen Trägern der Verkehrssicherheit wird insbesondere den schweren Folgen bei Verkehrsunfällen der Kampf angesagt - eine Senkung um ein Drittel wird angestrebt.

Seit Jahren stellt zu hohe Geschwindigkeit im Straßenverkehr eine der Hauptunfallursachen dar. Besonders die schweren Unfallfolgen (Tote und Schwerverletzte) verursachen bedrückendes Leid bei den Betroffenen, ihren Familien und bei Polizei und Rettungskräften.

Ziel der Polizei ist es, dass die Verkehrsteilnehmer die enorme Gefahr überhöhter Geschwindigkeit erkennen und sich an die Vorschriften halten. Je mehr Fahrer sich an die Regeln halten, desto weniger muss die Polizei eingreifen. Und das ist es, was die Polizei Braunschweig erreichen will: Es ist ein Erfolg, wenn die Polizei bei Kontrollen möglichst wenig Geschwindigkeitsverstöße feststellt.

Dem Vorwurf "Abzocke" bei den Verkehrsteilnehmern zu betreiben, begegnet die Polizei offensiv, indem Sie die geplanten Blitzerstellen in Braunschweig hier mitteilt:

- Braunschweig, Hansestraße

- Braunschweig, Gifhorner Straße

- Braunschweig, Berliner Straße
- Braunschweig, Wolfenbütteler Straße
- Braunschweig, B 248, Thiedestraße (Rüningen)
- Braunschweig, Theodor-Heuss-Straße i. H. VW Halle
- B 214 (auswärts) - Celler Straße i. H Gut Steinhof
- A 39 (mobile Verkehrsüberwachung mittels Police-Pilot-System-Fahrzeugen)
- A 391 (mobile Verkehrsüberwachung mittels Police-Pilot-System-Fahrzeugen)
- A 392 (mobile Verkehrsüberwachung mittels Police-Pilot-System-Fahrzeugen)

Quelle

Wir sind schon auf die Gewinner des Blitzmarathon gespannt.
Ob Privatpersonen teilnehmen dürfen ist uns nicht bekannt.


Fotograph
Andy
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 36059
Anmeldedatum : 03.04.11

Nach oben Nach unten

Dienstag Blitzmarathon in Braunschweig! Empty Hohe Bürgerbeteiligung beim Blitzmarathon

Beitrag  Andy Mi Jun 05, 2013 8:00 pm

Der Blitzmarathon war mal wieder ein großer Erfolg und sehr viele Bürger haben sich daran beteiligt.so steht folgendes geschrieben:

Blitzmarathon in der Region Braunschweig: 23.080 Verkehrsteilnehmer wurden kontrolliert

24 Stunden lang überprüfte die Polizei an 65 Messstellen in der Region Braunschweig die Geschwindigkeit von Kraftfahrzeugen. Die Polizei setzte insgesamt 112 Beamtinnen und Beamte ein.

Die Kontrollstellen waren im Vorfeld mit Orts- und Zeitangaben sowohl in den Medien, auf der Internetseite der Polizei und über Facebook bekannt gemacht worden. Die hohen Zugriffszahlen auf diesen Seiten zeigen, dass aus der Bevölkerung großes Interesse vorhanden ist. Allein auf das Facebook-Posting der Polizei Braunschweig haben mehr als 53.700 Personen auf diesen Beitrag zugegriffen. Trotz dieser breiten Ankündigungen kam es zu Geschwindigkeitsverstößen an den Messstellen. Die Maßnahmen im Überblick: 22466 Pkw und 314 Motorräder fuhren durch die Kontrollstellen, daneben 249 Lastkraftwagen und 51 Busse.

597 festgestellte Verkehrsverstöße sind die Bilanz des Blitzmarathons in unserer Region. 143 Geschwindigkeitsüberschreitungen waren dabei so gravierend, dass den Fahrern ein Eintrag in die Flensburger Verkehrssünderdatei droht. Mit einem Fahrverbot müssen acht Verkehrsteilnehmer rechnen. Am eiligsten hatte es ein Autofahrer im Bereich Peine, der mit 136 km/h bei erlaubten 70 km/h auf der Landstraße unterwegs war. Innerhalb geschlossener Ortschaften betrug die höchste gemessene Geschwindigkeit 92 km/h. Dadurch würde sich der Anhalteweg im Falle einer plötzlich auftauchenden Gefahrenstelle um ca. 20 Meter verlängern. Diesem Fahrer droht ein Bußgeld von 160 Euro, 3 Punkte in Flensburg und ein Fahrverbot von 1 Monat Dauer.

Polizeivizepräsident Fladung sagt zu den Ergebnissen: "Geschwindigkeitsüberschreitungen sind kein Kavaliersdelikt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Polizeidirektion Braunschweig werden auch in Zukunft konsequent Geschwindigkeitsverstöße verfolgen. Wenn durch die Maßnahmen der Polizei nur ein Menschenleben gerettet wird, hat sich der Aufwand schon gelohnt."

Quelle

Der eine oder andere darf jetzt beruhigt damit prallen aktiv am Blitzmarathon teilgenommen zu haben.Vielleicht sollte mam mal den goldenen Nachverkehrsausweis für den Sieger bereitstellen.
Welche dienststelle besonders gut geblitzt hat, lässt sich aus dem Artikel auch nicht entnehmen.
Aber es ist recht interressant das trotz ankündigung soviele sich beteiligt haben.
Wenn es um sportliche veranstaltungen geht , ist der Braunschweiger oder Niedersachse einfach nicht zu bremsen.
Ob Stadtputztag oder Blitzmarathon, hauptsache dabei sein!
Errinnert an die DDR Fernsdehsendung, mach mit, machs nach, machs besser.

Den Siegern ein herzlichen Glückwunsch.

liebe 1
Andy
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 36059
Anmeldedatum : 03.04.11

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten