Braunschweig-aktuell
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» R.I.P. Manni
Heinrich, der Löwe - Der Schiffbruch von Julius Mosen Icon_minitimeSa Dez 30, 2023 6:31 am von checker

» R.i.P. Manfred Wüstefeld
Heinrich, der Löwe - Der Schiffbruch von Julius Mosen Icon_minitimeSo Dez 10, 2023 9:07 am von checker

» R.I.P. Holger
Heinrich, der Löwe - Der Schiffbruch von Julius Mosen Icon_minitimeFr Nov 03, 2023 9:33 pm von Andy

» R.I.P Rudolf HAASE
Heinrich, der Löwe - Der Schiffbruch von Julius Mosen Icon_minitimeDo Sep 21, 2023 5:55 am von Andy

» PAROOKAVILLE 2023 | Finch
Heinrich, der Löwe - Der Schiffbruch von Julius Mosen Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:58 am von Andy

» Festivalfilm - ROCKHARZ 2023
Heinrich, der Löwe - Der Schiffbruch von Julius Mosen Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:55 am von Andy

»  die ärzte
Heinrich, der Löwe - Der Schiffbruch von Julius Mosen Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:54 am von Andy

»  NERVOSA
Heinrich, der Löwe - Der Schiffbruch von Julius Mosen Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:50 am von Andy

»  die ärzte
Heinrich, der Löwe - Der Schiffbruch von Julius Mosen Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:48 am von Andy

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Februar 2024
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
26272829   

Kalender Kalender


Heinrich, der Löwe - Der Schiffbruch von Julius Mosen

Nach unten

Heinrich, der Löwe - Der Schiffbruch von Julius Mosen Empty Heinrich, der Löwe - Der Schiffbruch von Julius Mosen

Beitrag  checker Do Mai 01, 2014 3:38 am

Kommen wir mal wieder  in heimische gefilde und etwas Geschichtskunde.
Musik spielte heute wie damals eine große Rolle und gerade das Werk von Julius Mosen

Meer und Windsbraut Arm in Arm
Tanzen wild den alten Reigen,
Heinrich steht im Schiff voll Harm,
Doch das Sturmlied will nicht schweigen.

Und er sprach zum Meer gewandt:
Gottes Gnade soll dich binden!
Ich muß in das heil'ge Land,
Meiner Seele Heil zu finden.

Ueber Braunschweig halt', mein Gott,
Deine treuen Vaterhände!
Und mein Weib? Barmherz'ger Gott,
Wenn ich meinen Tod hier fände?

Tolles Meer und ohne Treu',
Heimlich tückisch, wankelmüthig,
Brich mein Schiff mir nicht entzwei
Mit den Fluten sturmeswüthig !

Doch das Meerweib todtenbleich
Mit den weißgemähnten Rossen
Steigt empor so nebelgleich,
Grün vom Lockenguß umflossen.

Und es ruft: treuloser Mann,
Nenne treulos nicht die Wagen,
Der du wichst vom Heeresbann,
Deinen Kaiser hast betrogen!

Auf die Kniee der Herzog fiel
Mit den Mannen in dem Schiffe,
Und mit Krachen trieb der Kiel
Mitten in die Felsenriffe.

Quelle

 king
checker
checker
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 49388
Anmeldedatum : 03.04.11
Ort : Braunschweig

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten