Braunschweig-aktuell
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» R.I.P. Manni
Chemtrails “Offiziell”: Bakterielle und Chemische Kriegsführung Icon_minitimeSa Dez 30, 2023 6:31 am von checker

» R.i.P. Manfred Wüstefeld
Chemtrails “Offiziell”: Bakterielle und Chemische Kriegsführung Icon_minitimeSo Dez 10, 2023 9:07 am von checker

» R.I.P. Holger
Chemtrails “Offiziell”: Bakterielle und Chemische Kriegsführung Icon_minitimeFr Nov 03, 2023 9:33 pm von Andy

» R.I.P Rudolf HAASE
Chemtrails “Offiziell”: Bakterielle und Chemische Kriegsführung Icon_minitimeDo Sep 21, 2023 5:55 am von Andy

» PAROOKAVILLE 2023 | Finch
Chemtrails “Offiziell”: Bakterielle und Chemische Kriegsführung Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:58 am von Andy

» Festivalfilm - ROCKHARZ 2023
Chemtrails “Offiziell”: Bakterielle und Chemische Kriegsführung Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:55 am von Andy

»  die ärzte
Chemtrails “Offiziell”: Bakterielle und Chemische Kriegsführung Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:54 am von Andy

»  NERVOSA
Chemtrails “Offiziell”: Bakterielle und Chemische Kriegsführung Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:50 am von Andy

»  die ärzte
Chemtrails “Offiziell”: Bakterielle und Chemische Kriegsführung Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:48 am von Andy

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Februar 2024
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
26272829   

Kalender Kalender


Chemtrails “Offiziell”: Bakterielle und Chemische Kriegsführung

Nach unten

Chemtrails “Offiziell”: Bakterielle und Chemische Kriegsführung Empty Chemtrails “Offiziell”: Bakterielle und Chemische Kriegsführung

Beitrag  Gast Mo Jul 18, 2011 5:52 am

Chemtrail-Vergiftung der Atmosphäre nimmt zu und ist in Geheimnistuerei verhüllt. Die Royal Society of London, die die Chemtrails in Europa im Auftrag der EU und nationaler Regierungen koordiniert, hat den Grund für die Verschmutzung der Atmosphäre mit giftigem Feinstaub (Barium, Aluminium, Blei, Arsen, Schwefel, Thorium, Strontium, usw.) mitgeteilt. Es gehe dabei um Bekämpfung der globalen Erwärmung. Der US-Kongress hat Maßnahmen in die Wege geleitet, um diese illegale Umweltverschmutzung, die auch von den Vereinten Nationen im Jahr 2010 verboten wurde, gesetzgeberisch zu legaisieren. Der Vorwand des Klimaschutzes ist nicht stichhaltig: Es gibt keine globale Erwärmung seit 1995. Neue Forschung zeigt, dass Chemtrail-Wolken für mehr Erwärmung sorgen als alles emittierte CO2 in der Geschichte der Luftfahrt! Der Klimabetrug wurde hinreichend offenbart – und der IPCC-Vorsitzende hat “Klimaforschung” für politische Auftragsarbeit erklärt. Dennoch meinen einige immer noch, dass Chemtrails harmlos seien und nennen Kritik daran “Verschwörungstheorie”.

Diese Zweifel sind jetzt völlig überflüssig, nachdem die University of Calgary einen Kostenvoranschlag über verschiedene Möglichkeiten, um die giftigen Partikeln in die Atmosphäre zu verteilen, gemacht hat – um die Sonnenstrahlen zu reflektieren, wie sie sagen. Die Berechnung wurde für die Aurora Flight Services – Partner der US-Regierung für unbemannte Flüge in der oberen Atmosphäre – gemacht. Verbreitung durch kommerzielle Flugzeuge wurde als die billigste Methode festgestellt – rund 1 Milliarde Dollar pro Jahr – während Raketenanwendung 100 Milliarden Dollar jährlich kosten würde. Darüber hinaus können spezielle Luftschiffe und Kanonen-Geschosse verwendet werden.

Ein Bericht von der Arizona Sky Watch zeigt einen dramatischen Anstieg der Schwermetalle in der Luft Arizonas im Jahr 2010. Diese Zahlen zeigen, wie viele Male sie die zulässige giftige Grenze übersteigen: Aluminium: 15,8 Antimon: 63,3 Arsen: 418 Barium: 5,3 Cadmium: 6,0 Chrom: 6,4 Kupfer: 9,0 Eisen: 43,5 Blei: 15,7 Mangan: 513,8 Nickel: 10,7 Zink: 7,5 . Ihre Werte sollten = Null sein. Chemtrail-Effekte sind: Wir haben 20% weniger Sonnenschein und meist eine Decke aus künstlichen “Wolken” mit Giftstoffen gefüllt.

Doch nun kommt ein neuer Aspekt hinzu. Die frühesten “Chemtrail”-Experimente fanden in Dorset, England, zwischen 1963 und 1975 statt. Mit politischer Erlaubnis sprühten Marineschiffe Bakteriensuspensionen einschließlich einer Art Escherichia Coli in die Luft – und der Wind trug die Bakterien an Land über eine ahnungslose Bevölkerung. Eine öffentliche Anhörung wurde von der Regierung nicht erlaubt – aber sie bestellte eine “unabhängige” Untersuchung durch einen Professor aus – von allen möglichen Orten. – der Royal Society. Er glaubte, dass nur die Schwächsten mit Immunerkrankungen durch die Experimente erkrankt seien, jedoch war er besorgt, weil eine nicht gekennzeichnete Bakterie mit erheblichem krankheitserregendem Potenzial auch über die Bevölkerung gesprüht worden war. Es gab Forderungen von öffentlicher und parlamentarischer Seite nach der Garantie, dass solche Experimente nie wieder stattfinden würden. Die Regierung wollte diese Garantie nicht geben. Vielmehr versprach sie, dass neue Experimente in einem noch größerem Maßstab notwendig seien könnten – um die Bevölkerung vor biologischen Kampfstoffen zu schützen!!

Dieses Versprechen wird jetzt offenbar mit Chemtrail-Tätigkeit erfüllt. Auf der Tagung der American Society for Microbiology sagte der leitende Forscher ,Dr. Alexander Michaud ,von der Montana State University: “Bakterien, die im Labor gezüchtet werden können, wurden im Embryo, dem ersten Teil einer Entwicklung von einem Hagelkorn, gefunden.” Die Entdeckung legt nahe, dass Mikroorganismen in der Luft eine führende Rolle spielen – nicht nur beim Hagelschlag, sondern auch bei anderen Wetterereignissen als ”Kondensierungskerne”. Aber der neue Fund hat dazu beigetragen, den Verdacht zu bestätigen, dass in vielen Fällen lebende Mikroorganismen Regenfälle verursachen.

Ein hoch angesehener Wissenschaftler, Clifford Cranicom berichtet von einem Treffen zwischen einem investigativen Spezialisten und einer gut platzierten militärischen Quelle:

•1. Der Betrieb ist ein gemeinsames Projekt zwischen dem Pentagon und der pharmazeutischen Industrie.
•2. Das Pentagon will biologische Krankheiten für Kriegszwecke auf ahnungslose Bevölkerungen testen. Es wurde festgestellt, dass SARS ein Fehler sei, indem die zu erwartende Sterblichkeit 80% zu betragen hätte.
•3. Die pharmazeutische Industrie verdient Billionen an Medikamenten, die entwickelt sind, um sowohl tödliche als auch nicht-tödliche Krankheiten, die die Bevölkerungen anstecken, zu behandeln.
•4. Die Bakterien und Viren sind gefriergetrocknet und anschließend auf feine Fädchen für die Freigabe angebracht.
•5. Die Metalle, die zusammen mit den Krankheitserregern freigesetzt werden, erwärmen sich durch die Sonne und schaffen somit eine perfekte Umgebung für die Bakterien und Viren, die sich in der Luft vermehren.( –> Die Aussagen 4. und 5. sind doch sehr in Zweifel zu ziehen, Anmerkung von admin)

•6. Die meisten Länder, die versprüht werden, sind sich der Aktivitäten nicht bewusst, und sie haben den Aktivitäten nicht zugestimmt. Er erklärt, dass Verkehrsflugzeuge eines der Verbreitungssysteme seien.
•7. Die meisten der “Akteure” sind alte Freunde und Geschäftspartner von Präs. Bush senior.
•8. Das ultimative Ziel ist die Kontrolle aller Populationen durch gezieltes und genaues Versprühen von Drogen, Krankheiten, usw.
•9. Menschen, die versucht haben, die Wahrheit zu offenbaren, seien eingekerkert und getötet worden.
Die Frage bleibt: Warum, wenn es keine globale Erwärmung gibt? Die Elite dahinter hat panische Angst vor der Überbevölkerung – wie in einem Artikel in The Times aufgedeckt. Laut ihren Georgia Guide Stones und Aussagen von Elitisten wie Ted Turner sollte es nicht mehr als 500 Millionen Menschen auf diesem Planeten geben. Die Bakterien können auch für tödliche Stürme und Klimafolgen verwendet werden – wie auch das HAARP. Diese Kreise wollen “das Wetter zu Eigen machen”, besagt einer ihrer Berichte.

Quelle mit Bildern: http://euro-med.dk/?p=23140

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten