Braunschweig-aktuell
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Juli 2022
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Kalender Kalender


Johannes de Fontana

Nach unten

Johannes de Fontana Empty Johannes de Fontana

Beitrag  Andy Di März 28, 2017 9:43 pm

Der Bildungsbürger 2.0 dürfte diesen herren nicht kennen, selbst ernannte Scheinheilige halten ihn sogar für den leibhaftigen Teufel, weil sie glauben das Wissen, Wissenschaft und selbst Schöpfungskraft  Teufelswerk sind.
Gerade in einer Zeit wo man sich Wissen, Bildung erkauft und nicht mehr lernt.
Sie glauben auch das die Welt in sieben tagen erschaffen wurde und die Fotografie erst anfang des 20 Jahrhunderts entwickelt wurde.
So zu sagen das Entwicklungsland.
Nun wie auch immer zu Johannes, steht folgendes geschrieben:

Johannes de Fontana (auch Johannes Fontana, italienisch Giovanni Fontana, Giovanni da Fontana; * 1395; † 1455 oder etwas später) ist bekannt als Autor einer frühen Darstellung einer Laterna magica (Silhouettenprojektion), um 1420 datiert.[1

Johannes de Fontana 220px-Feuerhexe
Feuerhexe aus Johannes de Fontanas Bellicorum instrumentorum liber

Werke

   Bellicorum instrumentorum liber
   Secretum de thesauro experimentorum ymaginationis hominum
   Della prospettiva

Ausgaben und Übersetzungen

   Horst Kranz (Hrsg.): Johannes Fontana: Opera iuvenalia de rotis horologiis et mensuris. Jugendwerke über Räder, Uhren und Messungen. Franz Steiner, Stuttgart 2011, ISBN 978-3-515-09909-7 (kritische Edition mit Übersetzung)
   Horst Kranz (Hrsg.): Johannes Fontana: Liber instrumentorum iconographicus. Ein illustriertes Maschinenbuch. Franz Steiner, Stuttgart 2014, ISBN 978-3-515-10660-3 (kritische Edition mit Übersetzung)
   Horst Kranz, Walter Oberschelp (Hrsg.): Mechanisches Memorieren und Chiffrieren um 1430. Johannes Fontanas Tractatus de instrumentis artis memorie. Franz Steiner, Stuttgart 2009, ISBN 978-3-515-09296-8 (kritische Edition mit Übersetzung, Einleitung und Untersuchung)


Quelle
Andy
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 35970
Anmeldedatum : 03.04.11

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten