Braunschweig-aktuell
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Mai 2022
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Kalender Kalender


Blamage für Braunschweig

Nach unten

Blamage für Braunschweig Empty Blamage für Braunschweig

Beitrag  checker Mo Apr 18, 2011 11:02 pm

Am letzten Sonntag blamierte sich Braunschweig mit seinem OB Hoffmann an der Spitze nach Kräften. Alle Adelsverehrer und Feudalfuzzis einschließlich der „Braunschweiger Jäger“, der Killertruppe, die in den USA feudalistische Zustände wieder herzustellen versucht hat, waren stramm angetreten, um die als Museum eingerichteten Abstellkammern des ECE „einzuweihen“.

An dieser Stelle sei darauf hingewiesen, dass damals bei der Wiedererrichtung des Schlosses alles auf Kosten der Ärmsten der Armen geschah. Diese lebten damals in überbelegten kleinen Fachwerkkaten, mussten umschichtig schlafen und holten ihr Trinkwasser aus dem Hinterhof aus Brunnen, deren Abstand zur Kloake oft nur drei bis vier Meter betrug. Das erklärt auch die frühe Sterblichkeit der Armen. Diesen Feudalfaschismus muss man nicht auf Kosten der jetzigen Bürger verherrlichen.

Quelle

Suspect
checker
checker
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 49207
Anmeldedatum : 03.04.11
Ort : Braunschweig

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten