Braunschweig-aktuell
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» R.I.P. Manni
Tatort Volkszählung, ZENSUS, GEZ  Icon_minitimeSa Dez 30, 2023 6:31 am von checker

» R.i.P. Manfred Wüstefeld
Tatort Volkszählung, ZENSUS, GEZ  Icon_minitimeSo Dez 10, 2023 9:07 am von checker

» R.I.P. Holger
Tatort Volkszählung, ZENSUS, GEZ  Icon_minitimeFr Nov 03, 2023 9:33 pm von Andy

» R.I.P Rudolf HAASE
Tatort Volkszählung, ZENSUS, GEZ  Icon_minitimeDo Sep 21, 2023 5:55 am von Andy

» PAROOKAVILLE 2023 | Finch
Tatort Volkszählung, ZENSUS, GEZ  Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:58 am von Andy

» Festivalfilm - ROCKHARZ 2023
Tatort Volkszählung, ZENSUS, GEZ  Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:55 am von Andy

»  die ärzte
Tatort Volkszählung, ZENSUS, GEZ  Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:54 am von Andy

»  NERVOSA
Tatort Volkszählung, ZENSUS, GEZ  Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:50 am von Andy

»  die ärzte
Tatort Volkszählung, ZENSUS, GEZ  Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:48 am von Andy

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Februar 2024
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
26272829   

Kalender Kalender


Tatort Volkszählung, ZENSUS, GEZ

Nach unten

Tatort Volkszählung, ZENSUS, GEZ  Empty Tatort Volkszählung, ZENSUS, GEZ

Beitrag  Luziefer-bs1 Mi Mai 04, 2011 10:37 am

Tatort Volkszählung, ZENSUS, GEZ - Über Lügner, Betrüger, Einbrecher ... ... ...



Von: MrDerWanderer | Erstellt: 04.05.2011

Mit dem Zensus kommt die Zensur, dann folgt die Zesur.

Der Zensus (lat., "Begutachtung", "Schätzung"), diente der Erfassung der Gesamtanzahl römischer Bürger beiderlei Geschlechts, er diente der direkten Besteuerung nach Vermögen, der Aushebung (Einberufung) zum Militärdienst sowie der Revision des vorhergehenden Zensus.

Der Zensus wurde von sogenannten Zensoren abgehalten, das Intervall war, von der Einführung 443 v. Ch. (Schaffung des Zensorenamtes) bis zum Ende des 3. Jh. v. Ch., unregelmäßig, ab dem 3. Jh. v. Ch. betrug das Intervall dann circa 5 Jahre.

Es gab im römischen Reich zweierlei Arten des Zensus:

1.den Reichszensus (Iustrum), die Schätzung römischer Bürger im gesamten Imperium Romanum, die vom Censor vorgenommen wurde
2.den Provinzialzensus, die Schätzung für die Bewohner der Provinz, die das römische Bürgerrecht (Civitas Romana) nicht besaßen.
Der allgemein bekannteste römische Zensus ist der, vom Evangelisten Lukas erwähnte, Provinzialzensus, der 6/7 n. Chr. unter Publius Sulpicius Quirinius in der Provinz Syria, durchgeführt wurde.

Zensus oder Census steht für: im Mittelalter: „Zins", Abgabe, Steuer.


Als Censur (lat. censura von censere = „begutachten, schätzen") wird das Amt oder die Amtstätigkeit des Censors bezeichnet. Der Censor war hoher Beamter der römischen Republik. Zu seinen Aufgaben gehörte die Durchführung der Volks- und Vermögensschätzungen (census), die Besetzung des Senats (lectio senatus) und die Aufsicht über die Sitten der Römer (regimen morum).

Das Wort Zesur heiß "Einschnitt", "Pause" "Unterbrechung" usw.

Das Wort kommt aus dem lateinischen "cesare" = schneiden

Ich halte es grundsätzlich so, wie in der Offenbarung 22:15 geschrieben steht:
"Draußen bleiben die Hunde und die Zauberer und die Hurer und die Mörder und die Götzendiener und jeder, der die Lüge liebt und tut."

"Und drausstn vür dyr Stat bleibnd de Kötzer, Hexer, Huerer, Mörder, Götzendiener und ayn Ieder, der wo liegt und triegt."
Luziefer-bs1
Luziefer-bs1
Admin

Anzahl der Beiträge : 6588
Anmeldedatum : 01.04.11
Alter : 59
Ort : Braunschweig

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten