Braunschweig-aktuell
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» R.I.P. Manni
780 Kilometer: Weiteste Anfahrt zum Ententreffen Icon_minitimeSa Dez 30, 2023 6:31 am von checker

» R.i.P. Manfred Wüstefeld
780 Kilometer: Weiteste Anfahrt zum Ententreffen Icon_minitimeSo Dez 10, 2023 9:07 am von checker

» R.I.P. Holger
780 Kilometer: Weiteste Anfahrt zum Ententreffen Icon_minitimeFr Nov 03, 2023 9:33 pm von Andy

» R.I.P Rudolf HAASE
780 Kilometer: Weiteste Anfahrt zum Ententreffen Icon_minitimeDo Sep 21, 2023 5:55 am von Andy

» PAROOKAVILLE 2023 | Finch
780 Kilometer: Weiteste Anfahrt zum Ententreffen Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:58 am von Andy

» Festivalfilm - ROCKHARZ 2023
780 Kilometer: Weiteste Anfahrt zum Ententreffen Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:55 am von Andy

»  die ärzte
780 Kilometer: Weiteste Anfahrt zum Ententreffen Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:54 am von Andy

»  NERVOSA
780 Kilometer: Weiteste Anfahrt zum Ententreffen Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:50 am von Andy

»  die ärzte
780 Kilometer: Weiteste Anfahrt zum Ententreffen Icon_minitimeDo Aug 03, 2023 1:48 am von Andy

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Februar 2024
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
26272829   

Kalender Kalender


780 Kilometer: Weiteste Anfahrt zum Ententreffen

Nach unten

780 Kilometer: Weiteste Anfahrt zum Ententreffen Empty 780 Kilometer: Weiteste Anfahrt zum Ententreffen

Beitrag  Andy Mo Apr 09, 2012 8:07 pm

uch Ostern ist ein typisches Familienfest. Das gilt ganz besonders für die zahlreichen Fans des Kultautos Ente. Ihre „Familie“ kommt dann stets auf dem Campingplatz Glockenheide zusammen beim großen Ententreffen der Enthusiasten Braunschweig.

780 Kilometer: Weiteste Anfahrt zum Ententreffen 780-Kilometer-Weiteste-Anfahrt-zum-Ententreffen_ArtikelQuer

Rund 170 Enten zählten die Veranstalter schon bis zum Ventildeckelrennen am Sonnabendnachmittag. Das lustige Spektakel hat sich beim vorigen Treffen als Programmpunkt bewährt, gehörte daher auch dieses Mal wieder dazu. Außerdem standen Klassiker wie Lagerfeuer und Ausfahrten an.

Doch am wichtigsten ist der Zusammenhalt unter den Entenfahrern. Bei Pannen von Teilnehmern zum Beispiel lassen Hilfsangebote nicht lange auf sich warten. Andreas Dicks aus Jork sagt: „Entenfahrer sind schon ein besonderer Menschenschlag.“ Ihm seien daher die Leute beim Treffen am wichtigsten, aber auch die schönen alten Autos. Dicks war 1988 zum ersten Mal dabei, hat seine Ente bis 2005 gehabt. „Aber die Treffen bleiben, auch mit einem Citroen Berlingo“, sagt er.

Wilfried Horst hatte mit die weiteste Anfahrt. Der ehemalige Hamburger lebt inzwischen in Norwegen, legte gut 780 Kilometer für das Ententreffen zurück. Seine Ente, Baujahr 1974, begleitet ihn schon seit 1987. Auch Gerhard Twelbeck aus Hamburg war in Rötgesbüttel dabei. Er erinnert sich noch gut an frühere Tage, als man häufig Entenfahrern auf der Straße begegnete: „Da war man ständig am Grüßen, heute sieht man nur noch selten andere Enten“, sagt er.

Außer natürlich Ostern in Rötgesbüttel, da ist alles voll mit den kleinen französischen Autos

Quelle
Andy
Andy
Admin

Anzahl der Beiträge : 36058
Anmeldedatum : 03.04.11

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten