Braunschweig-aktuell
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Juni 2022
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Kalender Kalender


Speichel, Blut, Urin und Gewebe eingelagert:Nationale Bio-Bank soll bei Erforschung von Krebs helfen

Nach unten

Speichel, Blut, Urin und Gewebe eingelagert:Nationale Bio-Bank soll bei Erforschung von Krebs helfen Empty Speichel, Blut, Urin und Gewebe eingelagert:Nationale Bio-Bank soll bei Erforschung von Krebs helfen

Beitrag  checker Sa Jun 22, 2013 9:26 am

Mit einem Tiefkühllager für mehr als eine Million Blut-, Urin- und Gewebeproben ist am Freitag in Würzburg eine Nationale Biomaterialbank eröffnet worden.
Die Einrichtung, die gemeinsam vom Universitätsklinikum und der Universität Würzburg geführt wird, soll zu neuen Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten von Krankheiten wie Krebs beitragen, wie Vertreter der beiden Institutionen am Freitag mitteilten.

Speichel, Blut, Urin und Gewebe sollen von Patienten und Probanden des Klinikums freiwillig gespendet und anschließend bei minus 80 Grad eingelagert werden. Außerdem werden medizinische und persönliche Daten anonymisiert gespeichert. Diese können dann für biomedizinische Forschungsprojekte genutzt werden.

Die Interdisziplinäre Biomaterial- und Datenbank Würzburg ist eine von fünf Nationalen Biomaterialbanken in Deutschland. Die anderen Einrichtungen befinden sich in Aachen, Berlin, Heidelberg und Kiel.

Quelle
checker
checker
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 49207
Anmeldedatum : 03.04.11
Ort : Braunschweig

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten