Braunschweig-aktuell
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Der hässliche Deutsche - die Erben Hitlers

Nach unten

Der hässliche Deutsche - die Erben Hitlers Empty Der hässliche Deutsche - die Erben Hitlers

Beitrag  Gast So Sep 29, 2013 5:14 am

Der Fisch stinkt immer vom Kopf, damit ist gemeint, wie der Kopf von Deutschland, also die Regierung, so auch der Körper, also die Bevölkerung.

Deutschland hat keinen Friedensvertrag und ist noch Besatzungszone der vier Siegermächte. Und das aus guten Grund, denn weder Kopf noch Körper wurden entnazifiziert und sind immer noch befallen von dem Virus der Unmenschlichkeit und Grausamkeit der Abschlächter und TeufelsSatans Anbeter.

Die dümmsten Kälber wählen ihren Metzger selber und das haben die Deutschen bei der Bundestagswahl 2013 wieder getan.  Alle Parteien und Farben unternehmen rein gar nichts gegen Phädophilie und Massenmord ( https://braunschweig-aktuell.forumieren.com/t29220-organ-entnahme-ist-mord#32696 ), nicht einmal mit leeren Wahlversprechen.

Hier zeigt der Deutsche sein hässliches Gesicht und seine Abscheulichkeit nicht nur den Siegermächten, sondern aller Welt.

Es hat sich nichts geändert, daß 3. Reich existiert immer noch in den Köpfen und den Herzen der Deutschen. Also ist es nicht verwunderlich, daß jetzt die Machtergreifung der Deutschen nach einem vereinten Europa und dem 3. Reich des Heiligen Römischen Reich es Deutscher Nation bis jetzt erfolgreich umgesetzt wird.

Wer für alle Länder bezahlt, weil er der Reichste ist, hat alle Länder gekauft und so wird am Ende Europa den Deutschen gehören und sie werden die Herrschaft haben.

Im 20. Jahrhundert hat man von den Fehlern Adolf Hitlers gelernt und eingesehen, daß man keine Länder durch Krieg auf Schlachtfeldern erobern kann, sondern nur durch Wirtschaftskrieg und den Krieg der Banker an den Börsen, um andere Länder in die Schulden und Krise zu stürzen.

Die Siegermächte sind zu dumm, sie haben es nicht gemerkt, was aus Deutschland eigentlich geplant wurde.

Was vor über 70 Jahre die Juden und Behinderten waren, die in Konzentrationslagern vernichtet wurden, sind im 21. Jahrhundert die Armen, die ohne Geld, die Hartz4 Empfänger, die Entmündigten, die Kranken, usw.  und für die gibt es wieder Arbeitslager und aus den KZ's wurden Wohnghettos, die Schimmelkerker, wo die Menschen langsam im Schimmelstaub ersticken.

Arme und Hartz4 Empfänger, denen man mit unberechtigten Sanktionen bis zu 100% des ALG2 weg nimmt, die will man in den Ghettos verhungern lassen, denn ohne Geld kann sich Niemand Essen und Trinken kaufen.

Die Regierung will die Armut bekämpfen, daß ist ein umgewandelter Satz von Hitler, denn bekämpfen heißt entfernen. (aus Dokument Nr. 116, S. 156 aus dem NS-Archiv)

Die Bekämpfung der Armen wird mit Verfolgung und Vernichtung umgesetzt.  Viele Maßnahmen findet man auch im Korherr-Bericht von 1943 wieder. Korherr war der Inspekteur für Statistik beim Reichsführer SS.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten